Enthält Affiliate-Links [Was ist das?]Schaut kaum raus

Transcend stellt SD-Karte mit 1 TB für das MacBook Pro vor

Die neuen SD-Karten von Transcend sind für das neue MacBook Pro entworfen und bieten ein kompaktes Design, das nur wenige Millimeter über das Gehäuse hinaussteht. 

Von   Uhr

Im Oktober 2021 überraschte Apple mit dem neuen MacBook Pro. Das neue Modell kam nicht nur erstmalig in einer 14-Zoll-Variante, sondern brachte alte Schnittstellen wie den SD-Kartenleser zurück. Passend dazu veröffentlichte Speicherexperte Transcend die neuen „JetDrive Lite 330“-SD-Karten, die den Speicher des MacBook Pro einfach erweitern sollen. Nun kündigte das Unternehmen eine neue High-End-Variante an.

Transcend JetDrive Lite 330 mit 1 TB

Wie Transcend per Pressemitteilung ankündigt, entwickelte das Unternehmen die „1TB JetDrive Lite 330“-Erweiterungskarte exklusiv für das 2021er MacBook Pro und den wiedereingeführten SD-Kartenleser. Beim Design achtet der Speicherhersteller besonders auf kompakte Abmessungen, sodass die SD-Karte kaum über die Schnittstelle hinausragt. Damit soll nicht nur das Hängenbleiben oder Abbrechen der Karte verhindert werden, sondern macht das JetDrive Lite 330 zum fast unsichtbaren Begleiter. 

Dem Hersteller zufolge setzt man auf die hochwertige NAND-Technologie, sodass Lesegeschwindigkeiten von  bis zu 95 MB/s möglich sind, während die Schreibgeschwindigkeit bei bis zu 55 MB/s liegt. Damit können auch Time Machine Backups schnell erfolgen, ohne dass du ein externes Speichermedium an die USB-C-Ports anschließen musst. Die SD-Karte ist übrigens auch mit 128 GB, 256 GB sowie 512 GB verfügbar, wobei die 1-1-TB-Version natürlich das Highlight darstellt.

Solltest du die SD-Karte einmal außerhalb deines MacBook Pro transportieren wollen, dann bist du bestens geschützt. Transcend verspricht die Widerstandsfähigkeit gegenüber Wasser, Staub und Erschütterungen. Egal, wohin die Reise mit deinem MacBook Pro geht. Ansonsten bist du mit den fünf Jahren Herstellergarantie gut abgesichert. Zudem sollst du das JetDrive Lite 330 auch mit älteren Modellen mit SD-Kartenslot verwenden können.

Preislich ordnet sich die Karte bei der 200-Euro-Marke ein, während du die 128 GB schon für unter 40 Euro erhalten kannst. Obwohl das 1 TB JetDrive Lite 330 ab sofort verfügbar ist, solltest du dich zunächst auf längere Wartezeiten einstellen, da sie aktuell nicht lieferbar ist.

Mehr zu diesen Themen:

Diskutiere mit!

Hier kannst du den Artikel "Transcend stellt SD-Karte mit 1 TB für das MacBook Pro vor" kommentieren. Melde dich einfach mit deinem maclife.de-Account an oder fülle die unten stehenden Felder aus.

Zum Verfassen von Kommentaren bitte mit deinem Mac-Life-Account anmelden.

oder anmelden mit...