Enthält Affiliate-Links [Was ist das?]Streaming „kaputt"

Spotify: Massive Probleme nach watchOS-Update

Spotify rät Nutzer:innen dringend davon ab, ihre Apple Watch auf watchOS 9 zu aktualisieren, wenn sie weiterhin den Musikdienst laufen lassen wollen.

Von   Uhr

Ein kritischer Fehler hindert die App derzeit daran, direkt auf die Apple Watch zu streamen, wenn watchOS 9 installiert ist.

watchOS 9 unterbricht Spotify-Streaming auf der Apple Watch

Das meldet das Online-Magazin MacRumors. Da heißt es, dass ein Fehler in watchOS 9 verhindert, dass Spotify auf die Apple Watch streamt. Spotify sendet E-Mails an Kunden:innen, um sie vor einem Upgrade zu warnen. Das Problem betrifft demnach aber nicht die Spotify-App auf dem iPhone, sodass du dort weiterhin alle Inhalte ganz normal nutzen kannst.

In der E-Mail von Spotify heißt es: 

„Mit Apple WatchOS 9 wurde ein Fehler eingeführt, der dazu führt, dass das Spotify-Streaming auf der Apple Watch nicht mehr funktioniert. Wir bitten Spotify-Nutzer der Apple Watch dringend, das WatchOS 9-Update nicht zu installieren, bis Apple einen Fix für das Problem implementiert hat. Nutzer, die bereits betroffen sind, können stattdessen ihre Inhalte auf ihre Apple Watch herunterladen und offline hören oder von ihrem Telefon streamen.“

Wenn ein iPhone vorhanden ist, zeigt die Spotify-App auf der Apple Watch an, was auf dem iPhone abgespielt wird, ähnlich wie bei Apple Music. Die Apple Watch streamt nur dann direkt von Spotify, wenn die Wiedergabe über die Apple Watch App mit an die Apple Watch angeschlossenen Kopfhörern startet.

Den Berichten von betroffenen Spotify-Kunden:innen zufolge beginnt ein Stream für einen Moment, bricht dann aber ab. Der Fortschrittsbalken bewegt sich zwar weiter, aber es wird kein Ton abgespielt. Vermutlich muss Apple eine Fehlerbehebung herausgeben, um das Problem zu beheben. 

Mehr zu diesen Themen:

Diskutiere mit!

Hier kannst du den Artikel "Spotify: Massive Probleme nach watchOS-Update" kommentieren. Melde dich einfach mit deinem maclife.de-Account an oder fülle die unten stehenden Felder aus.

Zum Verfassen von Kommentaren bitte mit deinem Mac-Life-Account anmelden.

oder anmelden mit...