Top-Themen

Themen

Service

News

Update folgt

Sony veröffentlicht ersten 4K-TV, der AirPlay 2 und HomeKit erhalten wird

Seit wenigen Wochen ist iOS 12.2 für iPhone und iPad verfügbar. Das Update brachte viele kleine Funktionen sowie die „AirPlay 2“- und HomeKit-Unterstützung für Smart TVs. Offiziell unterstützt noch kein TV-Hersteller die beiden Features, während das amerikanische Unternehmen Vizio bereits eine Beta für ältere Geräte bereitstellt. Anders als Vizio und Samsung verfolgt Sony eine andere Strategie und wird die neuen Funktionen erst für Modelle ab 2019 freigeben.

Zumindest in den USA ist ordentlich Bewegung im Bereich der Smart TV im Zusammenhang mit Apple. Dort kündigten nicht nur vier Unternehmen im Januar auf der CES die Unterstützung von AirPlay 2 und HomeKit an, sondern mit Vizio testet auch ein erster Hersteller bereits seit wenigen Wochen die Funktionen auf älteren Modellen. LG und auch Sony gehen hingegen einen anderen Weg und werden beide Features nur auf die neuesten Geräte bringen. Wie man nun bekanntgab, werden in den USA sogar schon erste 2019er Smart TVs verkauft, die später im Sommer 2019 per Update AirPlay 2 und HomeKit nachgereicht bekommen. 

XG95:  4K-TV mit Android 8

Als einer der ersten Sony-Fernseher dürfte in Europa der XG95 erscheinen. Diese 55 Zoll bis 85 Zoll TV ist seit kurzer Zeit verfügbar und bietet neben einen Kalibrierungsmodus für Netflix auch IMAX Enhanced, Dolby Vision sowie Dolby Atmos. Da es sich um einen Smart TV mit Android-Betriebssystem handelt, können auch Apps via Google Play installiert werden. 

Das 55-Zoll-Modell ist ab 1.899 Euro verfügbar, während die 75-Zoll-Variante stolze 4.499 Euro kostet. Später soll noch ein Modell mit 85 Zoll erscheinen. Hier nannte Sony jedoch noch keinen Preis.

Master Series: AG9 und ZG9

Daneben wird Sony mit dem AG9 sowie ZG9 auch zwei Smart TVs der neuen Master Series mit AirPlay 2 sowie HomeKit austatten. Der ZG9 mit seinem 8K-Panel wird allerdings nur als 85-Zoll- und 98-Zoll-Modell veröffentlicht und wird wohl einen Preis jenseits der 10.000 Euro erhalten. Bereits der 55-Zoll-AG9 startet bei 2.999 Euro und besitzt ein 4K-OLED-Panel, das bereits für eine tolle Wiedergabe sorgen soll. 

Apple hat mit iOS 12.2 den Weg für AirPlay 2 und HomeKit auf Smart TVs geebnet. Wann allerdings auch die TV-Hersteller wie etwa Sony entsprechende Aktualisierungen veröffentlichen, ist unbekannt. Aktuell gibt man grob „Sommer 2019“ als Veröffentlichungszeitraum an.

Mehr zu diesen Themen:

Ihre Meinung? Diskutieren Sie mit!

Hier können Sie ihre Meinung zum Artikel "Sony veröffentlicht ersten 4K-TV, der AirPlay 2 und HomeKit erhalten wird" äußern. Melden Sie sich hierfür mit ihrem maclife.de-Account an oder füllen sie die untenstehenden Felder aus.