FaceTime-Konkurrent

Skype für iOS: iPhone-Bildschirm lässt sich bald live übertragen

Noch vor FaceTime gab es Skype für Videoanrufe. In der Zwischenzeit wurde der Dienst von Microsoft übernommen und hat einige Änderungen durchgemacht. Neben neuem Desgin führte man viele nützliche Funktionen ein, die es am PC oder Mac beispielsweise erlaubten, dass Sie den eigenen Bildschirm live an andere Nutzer übertragen. Die neueste App-Beta für iOS zeigt dieses Feature nun auch für das iPhone und iPad

Von   Uhr

Regelmäßig testen App-Entwickler neue Funktionen im Rahmen von Betas. Microsoft ist keine Ausnahme und führt aktuell einen Test für eine neue Skype-Version für iOS und Android durch. Als neues Feature soll das Unternehmen die Möglichkeit einführen, dass Nutzer während eines Videoanrufs den Bildschirm Ihres iOS- oder Android-Geräts mit den anderen Teilnehmern teilen können. Dadurch können Sie etwa gemeinsam E-Mails durchschauen, Chats zeigen oder im Internet gemeinsam shoppen, ohne dass ständig Links oder Fotos hin und her geschickt werden müssen. 

Allerdings ist die Funktion derzeit noch nicht öffentlich verfügbar, sondern nur Teilnehmer des Skype-Insider-Programms haben bereits Zugriff auf die neue Funktion. Für das Programm können Sie sich auf einer Sonderseite schnell und kostenlos anmelden.

Übrigens war die Funktion bis iOS 11 nicht denkbar. Erst mit der neuen Software führte Apple eine systemweite Aufnahmefunktion für den Bildschirm ein. Zuvor konnten Videos nur via Kabelverbindung am Mac beispielsweise mit QuickTime aufgenommen werden. Durch die Funktion wurde auch eine neue Schnittstelle eingeführt, die auch Drittanbietern wie Microsoft den Zugriff auf die Funktion erlaubt. Allerdings muss der Nutzer stets explizit zustimmen, dass die Anwendung auf die Daten zugreifen darf. Im Falle von Skype werden die Audio- und Videodaten dann hochgeladen und nahezu live an die anderen Chatteilnehmer übertragen. 

Wann die Bildschirmfreigabe in Skype integriert wird, ist aktuell noch nicht bekannt. 

Mehr zu diesen Themen:

Diskutiere mit!

Hier kannst du den Artikel "Skype für iOS: iPhone-Bildschirm lässt sich bald live übertragen " kommentieren. Melde dich einfach mit deinem maclife.de-Account an oder fülle die unten stehenden Felder aus.

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.