iPhone und iPad

Safari in iOS 14 soll Übersetzer und Apple-Pencil-Unterstützung bieten

Eine Übersetzungsfunktion und Unterstützung für Apples Eingabegerät Apple Pencil sollen die wichtigsten Neuerungen in Safari von iOS 14 sein.

Von   Uhr

Mit iOS 14 wird Apple im Sommer 2020 die nächste Version seines mobilen Betriebssystems für iPhones und iPads veröffentlichen und schon jetzt sind einige Informationen zum Leistungsumfang der neuen Version bekannt geworden. Nur für Safari war das bisher nicht der Fall.

Apple behandelt den Browser eher stiefmütterlich, doch in iOS 14 soll sich das ändern. So soll der Browser eine Übersetzungsfunktion erhalten. Nutzer von Chrome kennen das sicherlich schon: Wird eine fremdsprachliche Seite aufgerufen, wird der Nutzer gefragt, ob er gerne die deutsche Übersetzung lesen will. Die Funktion soll auch offline funktionieren. Nach Informationen von 9to5Mac wird auch Safari für den Desktop eine entsprechende Funktion erhalten. 


Das gilt nicht für das zweite Feature des mobilen Safaris, das nach Informationen von 9to5Mac in iOS 14 debütieren wird. Der Browser soll dann den Apple Pencil voll unterstützen. Das bedeutet, dass nicht nur Bedienelemente angeklickt und gescrollt werden kann sondern auch Notizen und Markierungen in Webseiten gemacht und gespeichert werden können. Besonders interessant wäre hier eine Funktion zum Teilen dieser Notizen mit anderen Nutzern. Allerdings wird die Pencil-Funktion nur für iPads kommen, das iPhone unterstützt den Eingabestift bekanntlich nicht.

Noch ist nicht sicher, ob die Funktionen in iOS 14 eingebaut werden, weil 9to5Mac eine sehr frühe Version des Betriebssystems erhalten hat. Apple wird das Betriebssystem vermutlich am 22. Juni 2020 im Rahmen des virtuellen WWDC vorstellen.

Findest du eine Übersetzungs- und Notizfunktion für Safari interessant oder gibt es andere Funktionen, die du dir wünscht? Schreib' uns mal!

Mehr zu diesen Themen:

Diskutiere mit!

Hier kannst du den Artikel "Safari in iOS 14 soll Übersetzer und Apple-Pencil-Unterstützung bieten" kommentieren. Melde dich einfach mit deinem maclife.de-Account an oder fülle die unten stehenden Felder aus.

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.