Abgüsse aufgetaucht

Leak: So sieht die iPhone-12-Familie aus

Die fünf Varianten des iPhone 12 sind nun kein Geheimnis mehr. Bilder von Abgüssen der fünf iPhone-12-Modelle sind auf Twitter aufgetaucht.

Von   Uhr

Über Twitter wurden sie verbreitet: Abgüsse und CAD-Zeichnungen des iPhone 12 sind jetzt bekannt. Dazu zählen vier Varianten. Das iPhone 12 mit 5,4 Zoll großen Bildschirm, zwei Modelle mit 6,1 Zoll großem Display und ein 6,7 Zoll großes iPhone 12. 
Die Modelle sind dafür geeignet, Hüllen anzufertigen, die passgenau auf die Gehäuse der Smartphones passen. Das bedeutet aber auch, dass sie ein möglichst gutes Abbild der Realität sein müssen.

Was uns besonders stark auffiel: Die Designs sind sehr stark an das iPhone 4 angelehnt - ältere werden sich sicherlich noch an Begriffe wie Antennagate erinnern. Anders ausgedrückt: Die iPhone-12-Modelle haben wieder einen umlaufenen Metallrahmen und ein eckiges Design. Ganz so, wie das iPad Pro aussieht. Apple hat die neuen iPhones bereits in der Datenbank der eurasischen Wirtschaftsunion angemeldet - etwas früher, als es bisher üblich war.

Apple scheint die Designsprache des iPad Pro auf weitere Produkte ausdehnen zu wollen. Ob das auch für den iMac zutrifft, der ebenfalls in naher Zukunft auf den Markt kommen wird?

[tweetbox tweet="https://twitter.com/Jin_Store/status/1272052111371431937" /]

Wie findet ihr das Design des iPhone 12? Ist es ein Armutszeugnis, dass Apple jetzt wieder auf alte Designideen zurückfällt oder ein gutes Zeichen, dass Bewährtes immer wieder kommt? Schreibe deine Meinung in die Kommentarfelder unterhalb des Artikels und diskutiere mit anderen Lesern. Wir sind gespannt auf das Meinungsbild!

Mehr zu diesen Themen:

Diskutiere mit!

Hier kannst du den Artikel "Leak: So sieht die iPhone-12-Familie aus" kommentieren. Melde dich einfach mit deinem maclife.de-Account an oder fülle die unten stehenden Felder aus.

Warum nicht und zudem was sollte mann anders machen? Es ist ein Smartphone viele Möglichkeiten gibt es hier nicht es immer wieder anders aussehen zu lassen.

Zudem war das Design des iPhone 4 für mich das schönste und mein iPad Pro 2018 mit diesen Design finde ich jedes mal aufs neue schön wenn ich es nutze, es ist sowas von Zeitlos. Zudem finde ich, dass diese Geräte viel besser in der Hand liegen als die mit der Abgerundeten Seite.

ja es gibt keine Möglichkeiten! Daher schaut Apple schon bei den Androiden ab. Doch Uralt als Neu ist dann doch der Hammer.

Klasse, back to the roots. Ich liebe das klassische Design. Ganz klar [Thumbs Up Sign]

Ist das aber schön! Es sieht fast so aus wie jedes andere Android Handy! Sorry. Es hat keine Wasserfall-Kanten. Aber am schönsten bei Apple ist sowieso die Notch. Es gibt nichts schöneres und besseres als Apple. Die wertvollste Firma der Welt.

Na auf den iMac 2020 bin ich aber gespannt. Jedesmal wenn Apple am Design rumbastelt, kommt noch schlimmeres raus. Also kann mann nicht viel erwarten, ausser eine saftige Preiserhöhung um 500 - 700 Euro. Das ist wohl in wirklichkeit auch der Zeech jeder WWDC.

Es kommt bringt eben noch mehr Gewinn ein das alte Design nochmals zu verwenden und es mit neuen gehobenen Preisen zu verkaufen. Man spart Entwicklungskosten und Designer. Und die Gewinne steigen noch mehr an.

Es bringt eben noch mehr Gewinn ein das alte Design nochmals zu verwenden und es mit neuen gehobenen Preisen zu verkaufen. Man spart Entwicklungskosten und Designer. Und die Gewinne steigen so noch mehr an.

Wieviele Varianten soll's jetzt geben? 4 oder 5?

Jeder soll selber entscheiden welches Smartphone er haben will und was er bereit ist dafür auszugeben.
Schaut euch doch mal die Modelle von Samsung an und dann deren Preise, da gebe ich gern die Kohle für ein 12er I Phone aus, sehen besser aus und bekommen auch noch nach etlichen Jahren ein Update.
So etliche Kommentare hier sind einfach nur lächerlich, sicherlich stecken da die Samsung Trolle dahinter

Ein Apple-Troll?

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.