Ausfall

iTunes Store, Mac App Store und App Store bereiten Probleme

Seit gestern Abend hat Apple mit Problemen im App Store, im iTunes Store und im Mac App Store sowie bei weiteren Diensten zu kämpfen. Nutzer klagen seit mehreren Stunden über eingeschränkte Funktionen. Laut der Statusseite sind rund acht Dienste von den Problemen betroffen. Apple arbeitet jedoch mit Hochdruck daran, dass alle Fehler schnellstmöglich behoben werden.

Von   Uhr

Wie auf mehreren Seiten berichtet wird, hat gibt es aktuell ein Problem bei Apple, welches den App Store, iTunes und den Mac App Store betrifft. Während sich Apple auf der offiziellen Statusseite in Stillschweigen hüllt, sollen es größere Probleme bei den Rezensionen in den Stores geben. Diese sollen nämlich nicht korrekt angezeigt werden beziehungsweise sind teilweise komplett verschwunden. Daneben klagen einige Nutzer auch über Probleme beim Kauf sowie den Download neuer Apps. Updates sind ebenfalls nur bedingt möglich und münden derzeit in einer Fehlermeldung. 

Da Apple nun schon seit mehreren Stunden an den Fehlern arbeitet, darf man davon ausgehen, dass hier ein tiefgreifendes Problem vorliegt. Allerdings erwarten wir, dass die betroffenen Dienste im Laufe des Tages wieder reibungslos laufen werden. 

Anzeige

Mehr zu diesen Themen:

Diskutiere mit!

Hier kannst du den Artikel "iTunes Store, Mac App Store und App Store bereiten Probleme" kommentieren. Melde dich einfach mit deinem maclife.de-Account an oder fülle die unten stehenden Felder aus.

Grade alles wunderbar geupdatet

Ich wollte OS Sierra vom Apple Store runterladen, kam immer die Fehlermeldung: nicht verfügbar. Versuchen sie es später

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.