iPhone Triple X

iPhone mit drei Kameras soll 2019 kommen

Das iPhone 8 Plus und das iPhone X sind mit zwei Kameras ausgerüstet, doch 2019 soll sich eine dritte dazugesellen. Damit würde Apple nicht alleine dastehen sondern müsste sich den Vorwurf gefallen lassen, sogar reichlich spät damit auf den Markt zu kommen.

Von   Uhr

Es gibt mit dem Huawei P20 Pro bereits ein Smartphone mit drei Frontkameras, doch auch Apple will spätestens 2019 mit einem Smartphone aufwarten, das die gleiche Zahl von Kameras nutzt, berichtet die taiwanesische Economic Daily News unter Berufung aus Quellen innerhalb der Lieferkette von Apple.

Im Bericht wird behauptet, dass die Kamera ein 6P-Objektiv mit 5-fach-Zoom hat, aber es wird nicht angegeben, ob es sich dabei um einen optischen, digitalen oder hybriden Zoom handelt. Das iPhone 8 verfügt über einen bis zu 5-fachen Digitalzoom, das iPhone 8 Plus und das iPhone X über einen bis zu 2-fachen optischen Zoom und einen 10-fachen Digitalzoom.

Anzeige

Wenn sich der Bericht als richtig erweist, wird Apple in die Fußstapfen von Huawei und seinem neuen Smartphone P20 Pro treten, das ebenfalls über drei Objektiv-Kamerakombinationen verfügt, darunter ein Modell mit 40-Megapixel f/1,8-Blendenöffnung, ein 20-Megapixel f/1,6-Monochrom-Modell  und ein 8-Megapixel f/2,4-Tele mit 3-fach optischem Zoom.

Bei schlechten Lichtverhältnissen könnte eine solche Kombination viele Vorteile bieten. Es gibt bereits Stimmen, die Fotos aus dem Huawei P20 Pro qualitätsmäßig über die stellen, die mit dem iPhone X aufgenommen wurden.

Das  iPhone X der dritten Generation wäre zumindest eine deutliche Fortentwicklung des aktuellen Modells. Für 2018 erwarten die Analysten keine so bahnbrechenden Änderungen beim iPhone X 2.

Anzeige

Mehr zu diesen Themen:

Diskutiere mit!

Hier kannst du den Artikel "iPhone mit drei Kameras soll 2019 kommen" kommentieren. Melde dich einfach mit deinem maclife.de-Account an oder fülle die unten stehenden Felder aus.

Also mein iPhone X hat lediglich EINE FRONTKAMERA, dafür jedoch zwei auf der Rückseite ;-)
Und das p20 hat auch nur eine Frontkamera. Sehr wohl jedoch drei auf der Rückseite...

Was ist schon bahnbrechend bei Apple der letzten 5 Jahre außer die PR?

TouchID, 3D-Touch, FaceID, iPad, Apple Watch um mal ein paar zu nennen. Und auch wenn Apple einiges davon nicht erfunden hat, sie haben es so gut gemacht, dass es ihnen jeder nachmachen will. Sogar so banale Sachen wie die Notch. Erst wenn Apple irgendwas auf der Markt bringt, wird es überall zum Standard.

...und wenn sie nicht gestorben sind, dann leben sie noch heute

Awesome, just great, fantastic!

Das in Zukunft mehrere Kamera Sensoren in Smartphones verbaut werden war mir schon vor zwei Jahren klar, als Apple ein Startup gekauft hat die diese Technik entwickelt haben.

3 Kameras ?? Brauch ich nicht.... aber mehr Akku Power wäre nett.

Klar, dann sind die Selfiekiddies endlich mit einer vernünftigen Kamera ausgestattet. Otto Normalo macht eben seine Schwachsinnsbilder nur mit drei Kameras richtig gut. Klar freue ich mich immer über bessere Hardware. Lediglich der Mehrwert bzw. Nutzen hält sich meist in Grenzen. Heutige Hardware ist schon ziemlich gut, für mich und den Rest der Ottos und Normalos. Viel wichtiger ist Datensicherheit. Aber da bin ich dann noch sehr Old School.

Hi zusamm!
Ich bin seid ungefähr 3 jahren apple User und möchte behauptn dass ich eins pro user bzw power user bin, da ich jeden tag mein iphone oder macbook verwende für alles mögliche und viele aufgaben damit erledige. Darum klinke ich mich in diesen gesrpäch ein, nur eben als vorstellung wer ich bin und als erklärung.

man kann an ein smartphone nunmal nicht ein risigen objektiv mit ranschrauben und bildsensoren wie sie in zb. spiegelreflex drin sind einbauen. aber für viele ist das smartphone mitlerweile das "allways dabei" device welches die meisten cameras überflüssig macht. Je mehr bilder in smartphones miteinander verrechnet werden, desto hochwertiger können sie sein. mit drei linsen technik beweist bereis huweiah zusammen mit leica das das richtig gut funktioniert. das iphone hat schon immer die besten bilder gemacht von qualität her. apple wird sich nicht einholen lassen, von so nem billig hersteller wie huweiah es nunmal ist. der weg ist einfach nunmal so und wird so eingeschlagen werden müssen.

VG Fänki

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.