Gerüchte aus Zuliefererkreisen

Huawei oder Samsung? Wer bringt das faltbare Smartphone vor Apple?

Huawei oder Samsung vor Apple mit faltbarem Smartphone? Die Gerüchteküche brodelt. In Korea heißt es nun, dass womöglich einige Hersteller aus Asien Apple zuvorkommen, wenn es darum geht, ein faltbares Smartphone zu veröffentlichen. Ein solches iPhone wird nämlich in diesem Jahr nicht mehr erwartet, vielleicht auch 2019 nicht.

Von   Uhr

Ende 2018 könnte das erste Smartphone mit faltbarem Display veröffentlicht werden. Die Beobachter sind sich allerdings noch nicht einig, welcher Hersteller zuerst mit einem Gerät auf den Markt kommt.

Bringen Samsung und Huawei ein faltbares Smartphone?

DigiTimes berichtet aktuell über Gerüchte aus Zuliefererkreisen. Es heißt, dass sowohl Huawei als auch Samsung ein Klapp-Smartphone veröffentlichen wollen. Bei Apples größtem Konkurrenten aus Korea heißt es allerdings, das Hersteller könnte ein Gerät Ende 2018 der Öffentlichkeit präsentieren, es allerdings nicht mehr im gleichen Jahr in den Handel bringen.

Huawei könnte mit der Veröffentlichung eines Klapp-Smartphones gerüchteweise nicht so lange warten wollen und noch in diesem Jahr ein Gerät auf den Markt bringen könnten.

Patente stützen Gerüchte (oder auch nicht)

Anzeige

Sowohl von Samsung als auch Huawei, aber auch LG, Oppo, Lenovo, ZTE und eben Apple gibt es Patente, die belegen, dass die Hersteller zumindest über Klapp-Smartphones nachdenken.

Während man natürlich in diesem Fall die Diskussion um die Geräte von Samsung oder Huawei mit ebendiesen Patenten unterfüttern kann. Die Erfahrung zeigt jedoch, dass nicht aus jedem Patentantrag irgendwann ein fertiges Produkt wird. Zum Teil überholt sich die technologische Entwicklung selbst, oder Prototypen zeigen, dass Kosten und Nutzen bei der Herstellung sich in einem Ungleichgewicht befinden.

Zuletzt mutmaßten Analysten der Bank of America, Apple würde 2020 ein faltbares iPhone veröffentlichen wollen.

Anzeige

Mehr zu diesen Themen:

Diskutiere mit!

Hier kannst du den Artikel "Huawei oder Samsung? Wer bringt das faltbare Smartphone vor Apple?" kommentieren. Melde dich einfach mit deinem maclife.de-Account an oder fülle die unten stehenden Felder aus.

faltbares smartphone: fuer was braucht man sowas ?

Mehr Platz in der Hosentasche, Displayschutz inklusive. Die alten Klapphnadys waren schon sehr praktisch.

Genau das war auch mein erster Gedanke...

Dito, das muss doch ungeschickt aussehen.

Passen die sich dann dem Hintern an, wenn man sich hinsetzt? ... Ich kann dem bisher auch nichts abgewinnen.

Das machte doch schon das iPhone 6!?!?! :P :D

Ist eigentlich egal, ich kaufe keine Androiden....

vor einiger Zeit hatten es ein paar Nutzer schon mal versucht, waren also schneller.

Ein Klapphandy hatte ich schon vor 15 Jahren *gähn*

Klapphandy? Tja, die geilen alten Dinger! Smartphone is was anderes!

Wenn die Hersteller das Display so hinbekommen, dass es durch das Zusammenklappen nicht an Qualität verliert, dann bietet es nur Vorteile. Kleinere Bauform und besserer Schutz für das Display. Also ich bin da offen.

Und ausserdem kommt es nicht darauf an, wer Erster ist, sondern wer es richtig macht. Da hat Apple unter dem Strich immer noch die Nase vorn.

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.