Top-Themen

Themen

Service

News

Eleven

iPhone 11 Bestellungen laufen gut - neue Farben sind begehrt

Apple-Analyst Ming-Chi Kuo geht davon aus, dass die Vorbestellungen für iPhone 11 und iPhone 11 Pro über den Erwartungen liegen. Warnungen vor Lieferengpässen wirken jedoch übertrieben, denn Apple stellt sich inzwischen besser ein auf eine erfolgreiche Markteinführung ohne lange Wartezeiten. Am 20. September kommt das iPhone 11 in den Einzelhandel und zur Auslieferung bei den ersten Kunden, die am vergangenen Freitag bestellten.

Mitternachtsgrün wie das iPhone 11 Pro und grün sowie violett beim iPhone 11, das sind die begehrten Farben der neuen iPhone-Generation. Kaufinteressenten müssen bei diesen Modellen längere Wartezeiten in Kauf nehmen. Laut Apple-Analyst Ming-Chi Kuo lägen die Vorbestellungen für iPhone 11 und iPhone 11 Pro über den Erwartungen. Bleibt allerdings die Frage, wessen Erwartungen.

Denn Apple stellt sich inzwischen besser ein auf eine erfolgreiche Markteinführung ohne lange Wartezeiten. Bei einer Stichprobe im Apple Store müssen Kunden auf das iPhone 11 Pro in der neuen Farbversion Mitternachtsgrün bis Anfang Oktober warten. In den USA bis Mitte Oktober. Das iPhone 11 ist in den neuen Farben grün und violett bei einer heutigen Bestellung Ende September beim Kunden. In diesem Fall von Lieferengpässen zu reden ist schlichtweg übertrieben. 

Zudem nimmt Apple mit einen Trade-In-Programm und zinslosen Krediten den Schrecken vor Gerätepreisen jenseits von 1.000 US-Dollar oder Euro. Trotzdem gibt es regionale Unterschiede. So sei laut Kuo das teurere 11 Pro in den USA beliebter, während in China das 11er-Modell bevorzugt würde. Auch ohne dass Apple Verkaufszahlen veröffentlicht geht TF Securities in seiner Schätzung von 70 bis 75 Millionen verkauften iPhones der neuen Modellgeneration in 2019 aus. Immerhin fünf Millionen mehr als zunächst angenommen. 

Am 20. September kommt das iPhone 11 zur Auslieferung bei den ersten Bestellern. Auch im Einzelhandel wird das neue Apple-Telefon erwartet. 

Mehr zu diesen Themen:

Ihre Meinung? Diskutieren Sie mit!

Hier können Sie ihre Meinung zum Artikel "iPhone 11 Bestellungen laufen gut - neue Farben sind begehrt" äußern. Melden Sie sich hierfür mit ihrem maclife.de-Account an oder füllen sie die untenstehenden Felder aus.

Hype! Hat Apple tatsächlich wieder einen Fakenews-Verbreiter gefunden?

Warum? Hmmm mal überlegen, heute morgen hat der Verdächtige iPhone Fertiger in der Lieferkette Nachbestellungen getätigt. Etwas was in den letzten 2 Jahren nicht vorgekommen ist, aber davor absolut normal war. Und nein, es wurde zumindest dort wo ich es sehe nicht weniger im Vorfeld bestellt, als in den letzten 2 Jahren.

Nein, ich kann hier keine Ableitung über den Erfolg geben. Aber zumindest sehe ich es wie der Analyst. Es scheint besser zu laufen. Und das bei schwierigeren Marktbedingungen auf dem Heimatmarkt.

Passt natürlich unseren üblichen Apple Bashern nicht. Aber wen kümmerts...