iPad Air 2-Werbespot auf iPad Air 2 gedreht - neue iPad Air 2-Webseite samt Apps macht Nutzer zu Filmemachern

In Apples neuem Werbespot für das iPad Air 2 dreht sich alles um die Umsetzung kreativer Projekte. Das Unternehmen hat den Clip komplett auf einem iPad Air 2 gedreht. Sehr prominent sind darin drei Film-Projekte gefeatured, die ebenfalls auf iPad-Air-2-Tablets aufgenommen wurden. Neben dem Werbespot hat Apple außerdem eine neue iPad-Webseite ins Netz gestellt, auf der das Unternehmen mehrere Apps vorstellt.

Von   Uhr

Am gestrigen Sonntag, dem Tag der Oscar-Verleihung, hat Apple einen neuen Werbespot für das iPad Air 2 veröffentlicht. Passenderweise hat das Unternehmen den kompletten Werbefilm auch gleich auf einem iPad Air 2 gedreht, um die Videoproduktions-Möglichkeiten des Tablets zu beweisen.

Im Werbespot konzentriert sich alles auf die Kreativität der iPad-Nutzer und die Möglichkeiten, die ihnen das iPad Air 2 bei der Umsetzung ihrer Ideen bieten kann. Außerdem hat Apple den Film mit Auszügen aus einer Rede des Erfolgsregisseurs Martin Scorsese unterlegt. Scorsese hatte die Rede während der Abschlussfeier des Jahrgangs 2014 an der NYU Tisch School of the Arts gehalten. In der Rede besteht Scorsese darauf, dass es weniger die Träume seien, die tolle kreative Werke entstehen lassen, sondern die Besessenheit des Schöpfers, die ihn immer wieder antreibt.

Von der Redaktion empfohlener Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Zusammen mit dem Werbespot hat Apple auch eine eigens auf das iPad Air 2 abgestimmte Webseite online gestellt. Auf der Webseite stellt Apple die drei Studenten vor, die im Werbespot zu sehen sind und darin ihre eigenen Kurzfilme auf einem iPad Air 2 drehten. Die drei Filme stehen in ihrer vollen Länge auf der Webseite zur Verfügung.

Außerdem präsentiert Apple auf der Webseite mehrere Werkzeuge mit denen angehende Regisseure ihre Filme mit dem iPad Air 2 planen, aufnehmen und bearbeiten können. Keine der vorgestellten Apps ist kostenlos, allerdings ist auch keine teurer als 30 US-Dollar.

Mehr zu diesen Themen:

Diskutiere mit!

Hier kannst du den Artikel "iPad Air 2-Werbespot auf iPad Air 2 gedreht - neue iPad Air 2-Webseite samt Apps macht Nutzer zu Filmemachern" kommentieren. Melde dich einfach mit deinem maclife.de-Account an oder fülle die unten stehenden Felder aus.

.
Sehr lustig und überaus nützlich . . . .

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.