Update-Fehler

iOS 9.3 Problem - Auf einmal sind Links nicht mehr anklickbar

iOS 9.3 ist seit einer Woche verfügbar und zahlreiche Leser beschweren sich über einen Fehler, durch den Links nicht mehr anklickbar sind. Eine 100-prozentiger Abhilfe gibt es nicht, aber Apple ist bereits informiert. Auch einige Nutzer von iOS 9.2 scheinen betroffen zu sein.

Von   Uhr

Nutzer berichten von nicht mehr funktionierenden Links in Safari und anderen Anwendungen, nachdem sie iOS 9.3 aufgespielt haben. Zum Beispiel können bei einigen Anwendern Links aus Apps wie Mails, Nachrichten oder WhatsApp nicht mehr angeklickt werden. Auch innerhalb von Safari lässt sich bei langem Druck auf einen Link oftmals ein Absturz der App provozieren, wie die untenstehenden Videos zeigen.


Beim iPad scheint der Fehler seltener aufzutreten. 9to5Mac vermutet, dass der Fehler vermehrt auftritt, wenn bestimmte Apps von Drittanbietern auf dem System installiert sind. Genannt werden die Apps von Booking.com und Yelp.  Auch Nutzer von iOS 9.2 berichten von dem Problem.

In Apples Supportforen gärt es über die Feiertage hinweg. Zwar bemühen sich die Support-Mitarbeiter redlich, Hilfestellungen zu geben, doch den Bug können sie natürlich nicht beheben.

Abhilfe bei nicht mehr funktionierenden Links unter iOS 9.3

Einige Nutzer haben unter iOS 9.3 Javascript abgeschaltet und damit die Links zumindest innerhalb von Safari wieder zum Leben erweckt. Es gibt jedoch auch Hinweise darauf, dass diese Maßnahme nicht dauerhaft hilfreich ist. Auch eine komplette Neuinstallation von iOS führte nicht zum gewünschten Resultat. Javascript wird unter iOS in den Einstellungen/ Safari/ Erweitert ein- und ausgeschaltet.

Die nicht mehr anklickbaren Links treten beileibe nicht bei allen Anwendern auf. Ein Muster lässt sich nicht erkennen, lediglich Tendenzen. So scheinen mehr Benutzer des iPhone 6s und des iPhone 6s Plus betroffen zu sein als Anwender mit älteren Geräten.

Die Hänger bei Apps und nicht mehr funktionierenden Links sind aber nur ein Fehler von iOS 9.3 Als Apple nach langer Betaphase iOS 9.3 veröffentlichte, tauchten schon kurz danach Beschwerden von zahlreichen iPad 2-Besitzern auf, die ihre Geräte nicht mehr nutzen könnten. Sie blieben schlicht in einer Aktivierungsschleife hängen und könnten nur noch nach Neuinstallation mit dem Verlust aller Daten weiterverwendet werden. Apple veröffentlichte daraufhin einen neuen Build von iOS 9.3 für die Betroffenen.


Für das Link-Problem wird Apple vermutlich bald ein Update für iOS 9.3 veröffentlichen.

Mehr zu diesen Themen:

Diskutiere mit!

Hier kannst du den Artikel "iOS 9.3 Problem - Auf einmal sind Links nicht mehr anklickbar" kommentieren. Melde dich einfach mit deinem maclife.de-Account an oder fülle die unten stehenden Felder aus.

Also men iPhone hatte das Problem gestern, zum Glück hatte ich noch ein iClud Backup vom Vortag. Ein Restore später war das Problem gelöst.

Seit dem Backup und dem Problem hatte ich Booking.com geladen und geöffnet. Recherche in den Threads bei der Apple Community ergab: auch hier konnte jemand das Problem nachvollziehen, nachdem er besagte App gestartet hatte. Denke mal, hier verankert sich die App fehlerhaft in den Extensions o.ä.

Ich bin ja mal gespannt, ob das Problem wieder auftritt. Einige Nutzer sagten, zu Beginn war bei ihnen alles normal und erst nach und nach gab es mit Links Probleme. Halten Sie uns auf dem Laufenden?

Ich habe das Problem seit Anfang des Jahres, fliegt die Animation des zu öffnenden Links nach rechts oben friert Safari komplett ein, nach rechts unten funktioniert alles weiterhin. Habe mehrmals mit dem Apple-Support telefoniert woraufhin ein Fehler im Backup des 5s vermutet wurde (Wechsel von 5s auf 6s). Ich sollte das System komplett neu aufsetzen ohne das Backup aufzuspielen (hatte dadurch natürlich bei einigen Apps Datenverlust, wollte es aber probieren...). Es ging dann einige Zeit gut, der Bug ist nun aber wieder da. Ich habe gehofft durch 9.3 würde der Fehler verschwinden was aber nicht der Fall ist...

Ich kann seit des neuen updates keine Sprachnachrichten auf whatsapp mehr herunterladen. Bekomme immer die Antwort: Audio konnte nicht heruntergeladen werden. Versuchen Sie, das WLAN oder VPN auszuschalten, oder verbinden sie ihr Gerät mit einem anderem WLAN Netzwerk. HAbe ich alles schon ausprobiert, auch über LTE oder 3 G. Geht nix! Hat jemand eine Idee für Abhilfe?

Habe seit dem Update das gleiche Problem. Neuinstallation von Whatsapp hilft leider auch nicht weiter.

Whatsapp nachrichten können in Whatsapp web trotzdem angehört werden obwohl sie beim Iphone nicht geladen werden können.

Naja, ein Bespiel mehr wie die Deppen in Cupertino immer mehr zu verkacken in den Lage sind! Es ist unglaublich wie der Trend abwärts geht!

Offensichtlich zu viel Android und Windows Entwickler abgeworben :-(

Also ich habe das Problem seit ca. 2h auch in der Version 9.2.1
Da scheint wohl wieder mal ein Bug auf dem Apple Server sein Unwesen zu treiben.
Kann 9.3 auch nicht installieren, da die Verifizierung nicht funktioniert.
Vllcht basteln die Appler auch gerade an einem Bugfix o.ä.

Von Apple kriegen es nicht geschissen! So sehr wie ich die Produkte mag...aber DAS ist so fundamental versagt das ist unfassbar.

Überall steht, dass vorallem IPhone 6s und IPhone 6s plus betroffen seien. Ich aber besitze ein IPhone 6 plus, ein Ipad 3 und ein Ipad pro und bei allen drei Geräten tritt das Problem auf, dass man keine Links mehr in Safari und aus dem Mailprogramm heraus öffnen kann, seit dem Update auf 9.3. Hoffe Apple bringt da bald ein Update heraus, denn so sind die Geräte unbrauchbar!

Bei mir tritt dieser Fehler sowohl beim iphone6 als auch beim iPadAir auf und das, obwohl ich auf beiden Geräten NICHT 9.3. installiert habe. Das update wird ja automatisch herunter geladen, mit der Installation lasse ich mir aber immer ein paar Tage Zeit um sicher zu gehen, daß solche Dinge, wie sie jetzt passieren, nicht vorkommen. Das spricht doch eindeutig dafür, daß es nicht unbedingt mit dem Update im direkten Zusammenhang steht. Was die Ursache ist, sollte Apple nun mal schnellstens klären und kommunizieren.

Fehler tritt bei mir beim iPhone 6s permanent auf:
- Safari unter Google, Bing und allen anderen Suchmaschinen funktionieren die Links nicht
- Mail alle Links funktionieren nicht
- Mitteilungszentrum: Links zu den Nachrichten-Portalen funktionieren auch nicht

Momentan gerade unbenutzbar, da ich vor allem in Safari nur über Suchmaschinen nutze.

Mist.

Bug tritt bei mir nur am iPad Air2 auf, am iPhone6+ NICHT. Auf beiden Geräten ist iOS9.3 installiert, sowie die booking.com App. Das zeigt ganz deutlich, dass der Fehler weder mit dem Gerät noch mit dem Update noch mit der booking App zu tun hat.
Da hat Apple(?) richtig was in den Sand gesetzt.

Habe das gleiche Problem, ipad4 macht den Safari Linktanz..
Habe zum Testen nun mal chrome Browser probiert-läuft. Bissl ruckelig aber läuft, das Problem trat auf mit dem herunterladen des updates. Den ersten Ausfall hatte ich kurz nachdem mir Apple mir das erste mal mitteilte, das ich doch 9.3 installieren soll. Ich hab es aber nich gleich installiert und am Anfang, waren die Einfriermomente auch seltener, nachdem Update ist nun alles zu spät..kann man nich ein "Rückwärts Update " online stellen, zur letzten funktionierenden Versionsnummer, bis das Problem behoben ist..?..?

Habe ein Iphone 5 s was die selben Probleme hat. (Kein Download von gesendeten Dateien über Whatsapp möglich) Ist schon etwas bekannt, wie lange das noch so bleibt? Die ganzen Updates sind echt eine Zumutung und absolut nervig, da die Entwickler es selten schaffen, alle Kinderkrankheiten von anfang an zu beseitigen.

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.