Top-Themen

Themen

Service

News

WWDC Nachbereitung

iOS 13: Karten-App lässt Sie die Ankunftszeiten mit Freunden teilen

Auf der WWDC 2019 gab es neben dem Mac Pro, dem 6K-Display und natürlich dem Dark Mode noch ein weiteres Highlight. Apple wird mit iOS 13 nämlich auch die Karten-App aktualisieren und mit einer Reihe neuer Funktionen bedenken. Neben der Street-View-ähnlichen Look-Around-Ansicht wird neues Kartenmaterial integriert und es kommen teilbare Ordner hinzu. Mindestens genauso interessant dürfte auch die Möglichkeit sein, dass Sie Ihre Ankunftszeit mit anderen teilen.

Man ist bereits auf dem Weg und ist vielleicht schon verkehrsbedingt spät dran. Anstatt anzurufen und via Siri eine Nachricht an den Wartenden zu schreiben, gibt es ab iOS 13 eine neue nützliche Funktion in der Karten-App. Von hier aus können Sie nämlich die Zieladresse sowie die geschätzte Ankunftszeit teilen. Letztere wird dabei stetig aktualisiert, sodass aktuelle Verkehrsbehinderungen und mehr berücksichtigt wird. Sobald Sie angekommen sind, wird die Funktion beendet. 

Das Besondere beim Teilen der Ankunftszeit via Apples Karten-App ist, dass Ihr Standort nicht übertragen wird. Lediglich der Zielort und die Ankunftszeit. Dadurch wissen andere zwar wann Sie ankommen, aber nicht wo genau Sie sich befinden. Dabei ist das Feature in der App oder auch via CarPlay nutzbar.

Ankunftszeit automatisch teilen

Zudem bietet das Feature auch die Möglichkeit, dass Sie für bestimmte Orte automatische Benachrichtigungen festlegen. Beispielsweise können Sie auf diese Art automatisch Ihrer Frau sagen, dass Sie sich auf dem Heimweg befinden. Sie wählen dazu etwa Ihre Wohnadresse als Ort aus und tippen dann auf das i-Symbol, um mehr Details zu erfahren. Dort können Sie eine oder mehrere Personen hinzufügen. Jedesmal, wenn Sie Ihre Heimadresse als Ziel wählen, werden alle festgelegten Kontakte eine entsprechende Benachrichtigung erhalten. 

Auch für Nutzer mit Android-Geräten oder alten Softwareversionen

Sollten Sie Ihre Ankunftszeit mit einer Person teilen wollen, die das iPhone noch nicht auf iOS 13 aktualisiert hat oder ein Android-Smartphone benutzt, dann wird eine automatische Textnachricht gesendet. Diese beinhaltet alle relevanten Funktionen. Sollte Sich etwas an der Ankunftszeit ändern, dann wird eine weitere Nachricht verschickt. 

Mehr zu diesen Themen:

Ihre Meinung? Diskutieren Sie mit!

Hier können Sie ihre Meinung zum Artikel "iOS 13: Karten-App lässt Sie die Ankunftszeiten mit Freunden teilen" äußern. Melden Sie sich hierfür mit ihrem maclife.de-Account an oder füllen sie die untenstehenden Felder aus.