Neue Erfindung

Immer bereit: So will Apple den Mac im Ruhezustand Aufgaben ausführen lassen

Seit Jahren bietet der Mac schon die Möglichkeit des Power Naps, um deine Daten synchron zu halten. Im Stillen entwickelt Apple die Funktion weiter.

Von   Uhr

Was ist Power Nap? 

Wenn dein Mac im Ruhezustand ist, kann er dennoch weiter für dich arbeiten. Apple nennt das Feature Power Nap und erlaubt damit das Empfangen von E-Mails, die iCloud-Synchronisierung, die Suchfunktion, das Laden von Softwareupdates und auch das Durchführen von Time-Machine-Backups, Dadurch sollst du bei jeder Verwendung deines Macs auf dem neuesten Stand sein, ohne dass du lange auf die Aktualisierung deiner Daten warten musst.

Allerdings gibt es vor allem beim MacBooks einen Nachteil: Wenn sie nicht am Strom angeschlossen sind, leert sich dadurch die Batterie. Interessanterweise hat Apple für Modelle bis 2012 eine Funktion integriert, die den Power Nap ab 30 Prozent aussetzt, während bei neuen Modellen die Batterie völlig entladen wird. Besonders schnell geht dies, wenn man sich über ein virtuelles Netzwerk verbindet und auf Daten auf dem Mac zugreifen möchte. In diesem Fall wird der Bildschirm aktiviert und der Energiebedarf erhöht sich deutlich. 

So will Apple Power Nap verbessern

Um den letzten Fall zu umgehen, arbeitet Apple schon an einer Lösung. Wie sich einem neuen Patent entnehmen lässt, möchte man ein Computersystem im Ruhezustand kontrollieren. Dies bedeutet, dass man einen Mac oder ein anderes Gerät im Ruhezustand fernsteuern kann, ohne dass unnötig Energie verschwendet wird. Laut der Patentbeschreibung soll dies sowohl für drahtlose als auch kabelgebundene Geräte funktionieren. Die Möglichkeiten sollen dadurch deutlich erhöht werden. Dazu sollen Aufgaben wie das Verändern, Hoch- und Runterladen von Daten sowie der Zugriff auf angeschlossene Geräte zählen. 

Auch ein anderer Anwendungsbereich ist denkbar. So könnte ein Gerät im Ruhezustand einen Ton abspielen, um es wiederzufinden. Dies könnte sowohl beim Mac, iPhone als auch AirPods von Nutzen sein. 

Ob und wann Apple die neuen Funktionen integriert, bleibt abzuwarten. Bis dahin hält dich Power Nap auf dem neuesten Stand.

Mehr zu diesen Themen:

Diskutiere mit!

Hier kannst du den Artikel "Immer bereit: So will Apple den Mac im Ruhezustand Aufgaben ausführen lassen" kommentieren. Melde dich einfach mit deinem maclife.de-Account an oder fülle die unten stehenden Felder aus.

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.