Zeit für ein Update

Garten per Home-App überwachen: Gardena macht Smart System Homekit-fähig

Auch in 2019 setzen immer mehr Anbieter auf vernetzte Geräte. Neben eigenen Lösung öffnen sich immer mehr Produkte für andere Plattformen. Apples jüngster Schritt zur softwarebasierten HomeKit-Integration trägt ebenfalls dazu bei. Nach diversen Smart-TV-Herstellern wird auch Gartenspezialist Gardena HomeKit mit seinen Smart-System-Geräten unterstützen und bietet dadurch einige interessante Möglichkeiten für Gartenbesitzer. 

Von   Uhr

Bereits seit 2016 ist Gardena im Markt für smarte Gartenpflege tätig. Mit der Produktlinie Smart System hat das Unternehmen mittlerweile ein breites Spektrum an Geräten abgedeckt, die sich per App steuern lassen. Mit Zeitplänen und Umgebungsanalyse sorgt Gardena daher für eine intelligente Lösung für Ihren Garten. Seit geraumer Zeit unterstützt Smart System schon IFTTT, um Vorgänge zu automatisieren und die Geräte mit Produkten anderer Hersteller zu vernetzen. Jetzt geht das Unternehmen jedoch einen weiteren erfreulichen Schritt und wird demnächst auch HomeKit unterstützen.

Gartenpflege per Home-App

Das Gardena Smart System umfasst Produkte wie Mähroboter, Bewässerungssystem, Regensensoren, Pumpsysteme sowie Zwischenstecker für den Außenbereich. Per Softwareupdate sollen die Geräte nun zu HomeKit kompatibel werden, sodass Sie sie via Home-App oder per Sprachbefehl steuern können. Dadurch können Sie auch eigene Automationen erstellen, die sich durch Sensoren oder über Siri auslösen lassen. Zudem können Sie über die Home-App stets den Status der Geräte überprüfen. Allerdings wird es auch eine Ausnahme geben: Mähroboter werden nicht von HomeKit unterstützt. Diese lassen sich nur über die Gardena-App steuern. 

Noch vor der nächsten Gartensaison soll Gardena das Update für die Smart-System-Produkte ausrollen. Aktuell geht das Unternehmen von einer Veröffentlichung im ersten Quartal 2019 aus.

Mehr zu diesen Themen:

Diskutiere mit!

Hier kannst du den Artikel "Garten per Home-App überwachen: Gardena macht Smart System Homekit-fähig" kommentieren. Melde dich einfach mit deinem maclife.de-Account an oder fülle die unten stehenden Felder aus.

Schon erstaunlich das die gleich Werbung bei Macerkopf genauso auftaucht wie bei MacLife

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.