Eleven

Für Fotografen: Austin Mann testet die iPhone-11-Kamera in China

Mit dem iPhone XS war Austin Mann im vergangenen Jahr auf der Insel Sansibar. In diesem Jahr ist der Fotograf für Apple mit dem iPhone 11 Pro in China unterwegs. Die Höhepunkte stellen die Features Ultra Wide und Night Mode, aber der Fotoprofi Austin Mann gibt weitere spannende Einblicke hinter die Szenen seiner Arbeit – festgehalten in epischen Landschaftsaufnahmen und faszinierenden Portraits mit überraschenden Perspektiven.

Von   Uhr

Austin Mann bezeichnet sich selbst als Reisefotograf. Ihn treibt die Frage an, wie neue Technik helfen kann, bessere Bilder und Videos festzuhalten. Für Apple ist Austin Mann in diesem Jahr mit dem neuen iPhone 11 Pro in China unterwegs. Von dort gibt der Fotoprofi spannende Einblicke hinter die Szenen seiner Arbeit. Festgehalten in epischen Landschaftsaufnahmen zeigt sich Mann überzeugt vom Ultra-Wide-Modus des iPhone 11 Pro mit seinen drei Linsen. Bei schlechtem Licht stößt Ultra-Wide jedoch an seine Grenzen. Aber auch im Wide-Modus gelingen in Nachtaufnahmen faszinierenden Portraits mit überraschenden Perspektiven.

Im Nacht-Modus sieht Mann das iPhone 11 Pro als ausgewogenes Produkt zwischen der technischen Lösung und dem kreativen Ausdruck. Gegenüber dem Google Pixel und dem Huawei P30 würde Apple mit dem 11 Pro aufholen, indem es Farben herausarbeitet, die für sein Auge kaum wahrnehmbar waren. Auch Hauttöne werden besser fotografisch umgesetzt. Im Fazit wünscht sich Austin Mann jedoch kreative und technische Kontrolle über das Foto und rät zur Foto-App Halide, die technischen Spezifikationen aus dem iPhone-11-Pro-Kamera-System auslesen kann. 

Zu haben sind die neuen iPhone-11-Geräte ab 799 Euro für ein iPhone 11 mit 64 Gigabyte Speicher, respektive ab 1149 Euro für das iPhone 11 Pro mit 64 Gigabyte Speicher und 1249 Euro für das iPhone 11 Pro Max mit 64 Gigabyte Speicher. In neue Farbrichtung Mitternachtsgrün wie das iPhone 11 Pro und grün sowie violett beim iPhone 11, das sind die begehrten Farben der neuen iPhone-Generation, müssen Interessenten eventuell längere Wartezeiten in Kauf nehmen.

Mehr zu diesen Themen:

Diskutiere mit!

Hier kannst du den Artikel "Für Fotografen: Austin Mann testet die iPhone-11-Kamera in China" kommentieren. Melde dich einfach mit deinem maclife.de-Account an oder fülle die unten stehenden Felder aus.

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.