Top-Themen

Themen

Service

Gerücht

Hamsterkäufe oder Markstart?

Cool: Apple soll erste 16 Zoll MacBook Pro noch dieses Quartal erhalten

Erste 16 Zoll MacBook Pro noch dieses Quartal? Einen genauen Termin für ein mögliches MacBook Pro mit dünneren Displayrändern und effektiv mehr Displayfläche gibt es noch nicht. Im Unterschied zu bloßen Gerüchten gibt es jedoch in Apples macOS Catalina mehr und mehr Hinweise auf so ein Gerät, auch und vor allem durch Grafiken, die das Unternehmen in das Betriebssystem mit den letzten Betaversionen integrierte. Nun gibt es neue Gerüchte aus der Zuliefererkette Apples, denen zufolge der Anbieter in diesem Quartal die erste Lieferung erhalten soll.

DigiTimes will erfahren haben, dass Apple noch in diesem Quartal erste größere Stückzahlen eines neuen 16-Zoll-MacBook-Pro geliefert bekommt. Freilich bedeutet dies nicht, dass das Gerät auch noch 2019 in den Handel kommt. Gerüchtweise ist allerdings eine Auslieferung Ende 2019 oder Anfang 2020 denkbar.

Hauptlieferant für die Geräte soll Quanta Computer sein. Darüber hinaus erfahren wir in dem Bericht allerdings wenig Neues. Es werden nur vorherige Gerüchte wiederholt.

16 Zoll MacBook Pro mit schmalem Displayrand

Ähnlich wie es nun in den letzten Jahren beim iPhone und iPad, aber auch der Apple Watch geschah, würde Apple die Displayränder des MacBook Pro schrumpfen. Das bedeutet bei ähnliche Diagonale deutlich mehr Pixel pro Zoll.

Betreibt Apple Hamsterkäufe?

Joe Rossignol von den Kollegen von Macrumors gibt zu bedenken, dass Apple die Geräte nur jetzt schon ordert, um später nicht von Donald Trumps Zollpolitik eingeholt zu werden. Sollten weitere Zollaufschläge fällig werden, hätte Apple die Geräte nur schon vorher eingekauft. Trumps Administration will zum 15. Dezember eine neue Runde an Handelsbeschränkungen einführen. Davon betroffen wären auch Notebooks.

Kommt die ESC-Taste zurück?
Kommt die ESC-Taste zurück? (Bild: Foto aus macOS Catalina)

Kommt die ESC-Taste zurück?

Nutzer moderner MacBooks haben anstelle einer echten ESC-Taste einen reservierten Bereich der Touch Bar. Fotos, die in macOS Catalina gefunden wurden, zeigen allerdings ein anderes Touch-Bar-Design. Möglich also, dass die ESC-Taste in Zukunft auch wieder „drückbar“ sein wird.

Mehr zu diesen Themen:

Ihre Meinung? Diskutieren Sie mit!

Hier können Sie ihre Meinung zum Artikel "Cool: Apple soll erste 16 Zoll MacBook Pro noch dieses Quartal erhalten" äußern. Melden Sie sich hierfür mit ihrem maclife.de-Account an oder füllen sie die untenstehenden Felder aus.

Mal schauen für wie viel hunderte Euros Aufpreis Apple die „Features“ „funktionierende Tastatur“ und „echte ESC-Taste“ an den Macbook Pro User bringt. Ich lass‘ mich nicht mehr veräppeln!

Das Mockup oben sieht viel besser aus als das "geleakte" Icon des MacBook Pro 16 Zoll, wo die Ecken noch spitz sind.

Die würden das Gehäuse besser mal etwas dicker machen, damit man die Thermal Probleme in den Griff bekommt. Was bringt mir das schönste Display, wenn es den Content nur langsam anzeigt, weil die ganze Hardware am kochen ist.

MBP i9; 32Ggig; Vega20 und wenn die kleinste Anwendung läuft fönt das Ding lauter als meine Freundin :(