Fingerabdrucksensor

Touch ID soll beim iPhone 13 unters Display

Wenn Apple im Herbst 2021 das iPhone 13 präsentiert, soll der Fingerabdruckscanner wieder dabei sein, aber nicht mehr auf dem Homebutton.

Von   Uhr

Beim iPhone 13 soll der Fingerabdruckscanner Touch ID Renaissance feiern - aber keine Sorge, der Homebutton bleibt uns wohl erspart.

Stattdessen wird eine neue Technik eingesetzt, wie Analysten von Barclays Research nach Recherchen melden. Der Scanner soll unter das Display wandern, Nutzer:innen müssen dann nur noch mit dem Finger den Bildschirm berühren. Darüber hat zuerst 9to5Mac berichtet.

Fingerabdruck-Hasser werden diese Neuerung hassen

Die Technik hat ihre Vor- und Nachteile. Ein deutlicher Vorteil dürfte bei fortwährender Maskenpflicht sein, dass sich das iPhone mit dem Fingerabdruck wieder sicher entsperren lässt, was bei Face ID bekanntermaßen nicht oder nur in Verbindung mit der Apple Watch funktioniert. Ein Nachteil liegt in der Natur der Sache: Ob das System auch durch alle möglichen Schutzfolien hindurch funktioniert, wird sich noch zeigen.

Apple hatte den Fingerabdruckscanner seit dem Erscheinen des iPhone X nach und nach aus den Smartphone verbannt.

Schon seit einiger Zeit berichten Journalisten beispielsweise von Bloomberg und vom Wall Street Journal von Versuchen Apples, den Fingerabdruckscanner unter das Glas zu bringen. Wie erfolgreich Apple damit ist, bleibt vorerst unbekannt.

Was passiert mit Face ID?

Die Gesichtserkennung Face ID sorgt für die Notch - die kleine Display-Kerbe bei allen iPhones. Würde Apple darauf verzichten, könnte eine kleinere Aussparung für die Selfie-Kamera und den Lautsprecher dabei herausspringen. Auch in diese Richtung gibt es schon seit längerer Zeit Gerüchte.

Was möchtest du? Soll Apple wieder den Fingerabdruckscanner Touch ID einführen oder soll es für dich gar beides im iPhone 13 geben? Schreibe uns doch einmal etwas dazu in die Kommentare, wir sind gespannt.

Mehr zu diesen Themen:

Diskutiere mit!

Hier kannst du den Artikel "Touch ID soll beim iPhone 13 unters Display" kommentieren. Melde dich einfach mit deinem maclife.de-Account an oder fülle die unten stehenden Felder aus.

Es gibt nur einen Grund warum ich mein iPhone 8 noch immer nutze, und das ist Touch ID.
Für mich ist die Notch und Face ID ein absolutes no Go, besonders in der Masken Zeit.
Sollte das iPhone 13 wieder die Touch ID bekommen werde ich sehr schnell eines kaufen.

Gut dass ich das iPhone mittels Gedankenkraft bediene. Ansonsten müsste ich mich aktuell auch schon über Fingerabdrücke am Display ärgern.

Unglaublich sinnbefreiter Beitrag!!

Apple sollte FaceID nicht loswerden, viel besser als Fingerabdrücke (außer bei Masken) touch ID als Zusatz gerne, sonst wäre es ein Rückschritt

Der einzige Grund bei mir warum ich mein iPhone 7 noch behalte ist auch das Touch ID.
Hoffe, dass das iPhone 13 wieder Touch ID hat.
Dann werde ich mir auch eins kaufen.

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.