Top-Themen

Themen

Service

News

190 Mitarbeiter

Autonomes Fahren: Apple bestätigt Entlassungen bei Project Titan

Die letzten Monaten waren vermutlich hart für Apples Team hinter „Project Titan“. Nachdem das gesamte Projekt vollständig neu gegliedert wurde und einige hochrangige Mitarbeiter das Unternehmen verließen, zog Apple erst vor wenigen Wochen mehr als 200 Mitarbeiter ab und verteilte sie auf neue Projekte. Wie Apple nun in einem offiziellen Bericht an das Calfornia Employment Development Department bekanntgab, werden bald 190 Mitarbeiter entlassen.

Während Google mit seiner Waymo-Sparte stetige Erfolge feiert und bereits die Zuverlässigkeit seiner autonomen Systeme unter Beweis gestellt hat, gerät Apple immer wieder ins Stolpern. Ursprünglich soll Apple damit begonnen haben ein Elektrofahrzeug zu entwickeln. Nach einer Neuordnung unter neuer Führung kehrte man dieser Idee den Rücken und konzentrierte sich stattdessen auf das Infotainment-System sowie autonome Technologien. Allerdings scheint auch dies nicht wie geplant zu funktionieren, sodass in den letzten Jahren verschiedene Experten das Unternehmen wieder verließen und auch Apple viele Mitarbeiter von dem Projekt abzog – zuletzt mehr als 200 zum Jahresanfang.

Wie der San Francisco Chronicle nun berichtet, hat Apple einen Antrag gestellt, um 190 Mitarbeiter in Santa Clara und Sunnyvale entlassen zu können, die alle direkt mit Apples Fahrzeugplänen zu tun haben. Darunter befinden sich beispielsweise unter anderem 31 Produktdesigner, 38 Programmmanager, 22 Software-Ingenieure und 33 Hardware-Ingenieure. Die Entlassungen sollen dann zum 16. April erfolgen. Was das für die Zukunft von Project Titan bedeutet, ist aktuell noch ungewiss, da es doch überraschend kam. Denn noch im letzten Monat lobte Apple die Mitarbeiter des Projekts für ihr „unglaubliches Talent“. Allerdings würde es uns nun nach all den Rückschlägen nicht verwundern, wenn Apple die Fahrzeugpläne vollständig auf Eis legt.

Mehr zu diesen Themen:

Ihre Meinung? Diskutieren Sie mit!

Hier können Sie ihre Meinung zum Artikel "Autonomes Fahren: Apple bestätigt Entlassungen bei Project Titan" äußern. Melden Sie sich hierfür mit ihrem maclife.de-Account an oder füllen sie die untenstehenden Felder aus.

Da hat sich Apple wohl übernommen. Was soll das auch? Sollen sich lieber auf Mac und iPhone etc. konzentrieren. Vielleicht schaffen sie es dann ja auch mal den iMac zu aktualisieren. Vom Mac Pro ganz zu schweigen. Und bitte mal Ordnung in den MacBook Bereich herstellen. Es gibt so viel Baustellen, wo sie sich mit befassen können.