Top-Themen

Themen

Service

News

Neuigkeiten

Apples TV-App erhält massives Update für Apple TV+ & Apple TV Channels

Apple ging heute Abend in die Offensive und kündigte zahlreiche neue Dienste an. Allerdings kommen einige der Dienste nicht ohne neue Software hin. Dazu zählen natürlich Apple TV+ sowie Apple TV Channels. Apple wird daher im Mai eine völlig überarbeitete TV-App veröffentlichen, die es neben dem iPhone, iPad, iPod touch und Apple TV auch auf einige weitere Geräte wie den Mac schaffen wird. Was dürfen Sie von Apples neuer TV-App erwarten?

Nach nur knapp zwei Jahren wird Apple demnächst die Apple TV-App grundlegend überarbeiten. Apple möchte damit die App nicht nur übersichtlicher gestalten und an das Design anderes Apps anpassen, sondern macht die TV-App auch bereit für kommende Dienste. Dabei wird die neue Applikation von Sendungen und Filmen bis Sport und Nachrichten alles an einem Ort zusammenbringen.

Ein Design für alle Apps: „Für dich“

Damit Sie Inhalte besser entdecken, wird es Vorschläge aus Basis Ihrer Sehgewohnheiten geben. Diese sind dann im neuen „Für dich“-Bereich zu finden und werden durch redaktionell kuratierte Inhalte ergänzt, um ein möglichst breites Feld an interessanten Inhalten abzudecken. Dazu bezieht man Serien und Filme von Amazon Prime Video und anderen Diensten mit ein. Laut Apple greift man hier auf Inhalte aus bis zu 150 Streaming-Apps zurück, um eine solide Grundlage zu bieten. Für einige Dienste wird man auch neue Möglichkeiten anbieten.

Apple TV Channels: Apples Antwort auf Amazon Prime Video Channels

Apple arbeitet mit weltweit mit einigen Anbietern von Videoinhalten zusammen. Dazu zählen etwa HBO, Starz, SHOWTIME, CBS All Access, Smithsonian Channel, EPIX, Tastemade, Noggin und neue Services wie MTV Hits. Diese sollen sich einzeln und direkt in der neuen Apple TV-App abonnieren lassen, sodass Sie nur für das Bezahlen, was Sie auch sehen wollen. Durch die tiefe Integration in die App wird keine separate App des Anbieters mehr benötigt. Auch separate Accounts und Passwörter sollen der Vergangenheit angehören und damit den Umstieg vom traditionellen Fernsehen weiter vereinfachen. Laut Apple werden die Kanäle einzeln in der App anwählbar sein. Ein Klick darauf zeigt Ihnen dann sämtliche Inhalte des Anbieters – aufbereitet im typischen Apple-Design. 

Auch Ihre gekauften Filme und Serien werden aus iTunes mit in die neue TV-App übernommen und in die Vorschläge einbezogen. Ab Herbst kommt dann auch Apples eigener Streamingdienst Apple TV+ hinzu, der viele exklusive Serien, Filme und Dokumentationen bieten wird.

Offline, 4K und mehr

Während Sie als Nutzer der Apple TV Channels einzelne Kanäle abonnieren können, gibt Ihnen Apple von Start an eine nützliche Funktion mit. Die TV-App erlaubt Ihnen den Download der Filme und Serien auf Ihre Gerät, sodass Sie diese auch offline und ohne Internetverbindung genießen können – beispielsweise in der Bahn oder im Flugzeug. Gleichzeitig versprechen die Kalifornier auch höchste Bild- und Soundqualität für die Inhalte. Im Gegensatz zu anderen Anbietern können Sie die abonnierten Kanäle via Familienfreigabe mit Ihren Liebsten teilen – ohne Aufpreis.

Zudem wird die neue Apple TV-App nicht nur auf dem iPhone, iPad, iPod touch und Apple TV verfügbar sein. Die App soll auch für den Mac veröffentlicht werden. Zusätzlich arbeitet das Unternehmen mit anderen Herstellern zusammen, um Sie auch auf Smart TVs von Samsung, LG, Sony und Vizio zu bringen. Sogar eine Umsetzung für Amazons FireTV sowie Roku-Set-Top-Boxen ist geplant.

Verfügbarkeit

Apple kündigte an, dass die neue Apple TV-App im Mai für iPhone, iPad, iPod touch und Apple TV in mehr als 100 Ländern veröffentlicht wird. Die Mac-App wird hingegen erst im Herbst veröffentlicht. Für Smart TVs und andere Streaminggeräte ist Sie hingegen noch für dieses Frühjahr geplant.

Mehr zu diesen Themen:

Ihre Meinung? Diskutieren Sie mit!

Hier können Sie ihre Meinung zum Artikel "Apples TV-App erhält massives Update für Apple TV+ & Apple TV Channels" äußern. Melden Sie sich hierfür mit ihrem maclife.de-Account an oder füllen sie die untenstehenden Felder aus.