Enthält Affiliate-Links [Was ist das?]Apple Car oder Apple Glass?

Apple zieht Top-Manager für geheimes Projekt ab

Apple hat heute bekannt gegeben, dass es einen Wechsel in den oberen Manager-Etagen geben wird, damit sich Dan Riccio um ein neues geheimnisvolles Projekt kümmern kann. 

Von   Uhr

Seit 1998 gehört Dan Riccio zum festen Bestandteil von Apple. Dabei durchlief er verschiedene Stufen und spielte laut Apple eine führende Rolle beim Design, der Entwicklung und Konstruktion der meisten Apple-Produkte. Vom ersten iMac über das iPhone 12 bis hin zu den M1-Macs und AirPods Max war Riccio mit seinem Team als Hardware-Ingenieur beschäftigt. Nun erhält er eine neue Position und berichtet direkt an Apple-CEO Tim Cook, der zum Wechsel Folgendes sagt:

„Jede Innovation von Apple, bei deren Entwicklung Dan mitgeholfen hat, hat uns zu einem noch innovativeren Unternehmen gemacht. Wir freuen uns sehr, dass er weiterhin Teil des Teams sein wird“, sagt Tim Cook, CEO von Apple. „Johns tiefgründiges Fachwissen und sein breiter Erfahrungsschatz machen ihn zu einer visionären Führungspersönlichkeit für unsere Teams im Hardware Engineering. Ich möchte beiden zu diesen aufregenden neuen Schritten gratulieren und freue mich auf viele weitere, gemeinsame Innovationen.“

Apple Car oder Apples AR/VR-Projekt?

Im Rahmen des Wechsels gab Apple bekannt, dass Dan Riccio die Leitung eines neuen Projekts erhält. Ins Detail geht man dabei jedoch nicht. Es wird spekuliert, dass er eventuell die Leitung beim Apple-Auto übernehmen könnte oder eine Führungsrolle bei Apples AR-Brille einnimmt. Dazu sagt der neue Vice President of Engineering:

„Nach 23 Jahren, in denen ich unsere Teams im Produktdesign und Hardware Engineering geleitet habe — mit dem zurückliegenden, ambitioniertesten Jahr an neuen Produkten aller Zeiten als Höhepunkt — ist es die perfekte Zeit für eine Veränderung. Als Nächstes freue ich mich darauf, das zu tun, was ich am meisten liebe — meine Zeit und Energie bei Apple darauf zu konzentrieren, etwas Neues und Wunderbares zu erschaffen.“

John Ternus wird SVP of Hardware Engineering

John Ternus wird dem Vorstand von Apple als Senior Vice President of Hardware Engineering beitreten.
John Ternus wird dem Vorstand von Apple als Senior Vice President of Hardware Engineering beitreten. (Bild: Apple)

Auch John Ternus, den wir bereits von verschiedenen Hardwarevorstellung (Mac Pro) kennen, erhält im gleichen Atemzug eine neue Rolle. Er beerbt Riccio als Senior Vice President of Hardware Engineering und steigt damit von seiner Rolle als VP of Hardware Engineering auf, die er bereits seit 2013 innehatte. Zuletzt übernahm er schon federführend die Entwicklung des iPhone 12 und iPhone 12 sowie die Umstellung der Macs von Intel auf Apple Silicon. Damit dürfte er schon bestens für seine neue Rolle vorbereitet sein und einen fließenden Übergang ermöglichen.

Was glaubt ihr? Woran arbeitet Dan Riccio als Nächstes? Lasst es uns in den Kommentaren wissen.

Mehr zu diesen Themen:

Diskutiere mit!

Hier kannst du den Artikel "Apple zieht Top-Manager für geheimes Projekt ab" kommentieren. Melde dich einfach mit deinem maclife.de-Account an oder fülle die unten stehenden Felder aus.

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.