Schwerer und mit gleicher CPU wie früher

Apple Watch Series 7 - letzte Geheimnisse enthüllt

Apple hat auf dem Event wenig technische Daten zur  Apple Watch Series 7 verraten. Ein internes Dokument zeigt nun, dass Apple eine halbherzige Entwicklung vollzogen hat.

Von   Uhr

Ein internes Apple-Dokument zeigt, was in der Apple Watch Series 7 steckt. Dazu zählen so simple Angaben wie das Gewicht aber auch Hinweise auf die Konnektivität der Smartwatch und ihre Komponenten.

Die Uhr beinhaltet den sogenannten S7 - aber darin steckt die gleiche CPU mit den identischen Geschwindigkeiten des der S6-Chip, der schon vor einem Jahr zusammen mit der der Series 6 erschien. Der „neue“ Chip ist also der alte, bekam aber einen neuen Namen.

Von der Redaktion empfohlener Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Die kleine Apple Watch Series 7 aus Aluminium wiegt 32 Gramm. Das Modell des Vorjahres wog 30,5 Gramm. Die große Series 7 bringt 38,8 Gramm gegenüber 36,4 G bei der Series 6 auf die Waage. Die Edelstahlmodelle sind deutlich schwerer geworden: Das kleine Modell wiegt jetzt 42,3 Gramm im Vergleich zur Series 6 mit 39,7g. Die neue Series 7 mit großem Gehäuse bringt 51,5 Gramm auf die Waage. Die große Series 6 wog nur 47,1 Gramm. Auch bei den Titanmodellen gab es Zuwächse.

Der Lautsprecher sind ebenfalls gegenüber der Serie 6 gleich geblieben. Auch im Bereich Bluetooth, U1-Chip und dem Speicherplatz hat sich nichts geändert.

Die Apple Watch Series 7 soll irgendwann im Herbst erscheinen - Apple nannte bisher kein genaues Datum.

Lohnt sich das neue, größere Display für dich oder wirst du keine neue Apple Watch kaufen?

Diskutiere mit!

Hier kannst du den Artikel "Apple Watch Series 7 - letzte Geheimnisse enthüllt" kommentieren. Melde dich einfach mit deinem maclife.de-Account an oder fülle die unten stehenden Felder aus.

Ich bleibe bei meiner Apple Watch Series 4

Meine 6er Edelstahl ist perfekt. Ist nicht notwendig zu wechseln.

ich bin auch bei der Apple Watch 4 hängen geblieben. Bis heute ein sehr gutes und zuverlässiges Gerät. Bleibe sicher noch ein weiteres Jahr dabei.

es soll ja die eckige kommen . freue mich drauf .

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.