Aufgepasst!

Apple Watch 6: Armband falsch, Uhr zurück! Das musst Du wissen.

Mit der Apple Watch Series 6 bietet Apple Armbänder an, die etwas ganz Besonderes sind: Solo Loop und geflochtenes Solo Loop. Mit ihnen gibt es aber auch Probleme,

Von   Uhr

Auf dem Apple-Event im September stellte man die neue Apple Watch Series 6, die Apple Watch SE sowie die neuen Tablets vor. Der heimliche Star des Abends war jedoch das neue Solo Loop. Dabei handelt es sich um ein Armband, das aus einem Guss besteht. Es hat keinen Verschluss, Magneten oder eine andere Schließmethode. Es ist so elastisch konzipiert, dass man es einfach über das Handgelenk streift und dann perfekt sitzen soll. Genau dies führt aktuell zu Problemen. 

Solo Loops sind passgenau

Anders als alle anderen Armbänder sind die neuen Solo Loops später nicht anpassbar. Apple stellt daher jeweils neun Größen bereit und gibt dazu strikte Anweisungen, um die Passgenauigkeit zu gewährleisten. Man kann sowohl das Handgelenk selbst vermessen und den Umfang in ein Tool bei der Bestellung eingeben oder man druckt sich eine Größentabelle zum Anlegen aus. Allerdings scheint dies nur bedingt gut zu funktionieren, dass einige Nutzer mit einem zu losen Band erhalten haben.

In der Regel kann man es natürlich einfach zurückschicken und ein neues in der richtigen Größe bestellen. Problematisch ist dies allerdings, wenn man es zusammen mit einer neuen Apple Watch Series 6 oder SE bestellt hat. In diesem Fall muss das Komplettpaket an Apple zurückgesendet werden – Smartwatch samt Armband. Dies ist besonders unglücklich, da eine neue Bestellung durch angewachsene Lieferzeiten bis Ende Oktober oder gar Anfang November auf sich warten lässt. 

Wie Nutzer im MacRumors-Forum mitteilten, gibt es seitens Apple aktuell keine andere Möglichkeit für einen Umtausch des Armbandes – jedenfalls im Online-Store. In einem lokalen Apple Store kann man allerdings mehr Glück haben, sodass Mitarbeiter je nach Verfügbarkeit einen Austausch durchführen können. 

Wir empfehlen daher Käufern eines Solo Loops, das Handgelenk nachzumessen und es mit der Schablone zu überprüfen. Sollte man zwischen zwei Größen sein, dann sollte man sich stets für die kleinere entscheiden. Die elastischen Armbänder können dies problemlos ausgleichen. Am besten ist es natürlich einen lokalen Store zu besuchen und dort nach Möglichkeit eine Anprobe zu machen.

Mehr zu diesen Themen:

Diskutiere mit!

Hier kannst du den Artikel "Apple Watch 6: Armband falsch, Uhr zurück! Das musst Du wissen." kommentieren. Melde dich einfach mit deinem maclife.de-Account an oder fülle die unten stehenden Felder aus.

Am besten direkt im Store vor Ort kaufen, dann sollte es doch besser passen. Ich werde es jedenfalsl demnächst so machen!

Der Armband dehnt mit der Zeit so wie so ein bisschen, also selbst von daher würde ich auch eine Größe kleiner nehmen.

Vieles bei Apples Logistik ist nicht nachvollziehbar. Mein vorletzter iMac 2020 kam in einer äußerst beschädigten Verpackung an. Bei meiner Nachfrage bei Apple nach einem Austauschkarton - schließlich empfiehlt Apple selbst die Verpackung für spätere Transporte zu behalten - bestand Apple darauf, dass das offensichtlich völlig intakte Gerät zurückgesendet werden müsse, da keine Ersatzverpackungen versendet werden können. Da ich meine Geräte gern gepflegt inkl. Verpackung später verkaufen möchte oder mich bei eventuellen Reparaturen im Apple Store nicht für die Verpackung rechtfertigen wollte, musste ich diesen ökologischen Schwachsinn tatsächlich mitmachen - und erneut 1 Monat Lieferzeit abwarten.

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.