Betriebssystem

Apple verteilt macOS 12.1 Beta 2

Apple hat die zweite Beta von macOS 12.1 sowohl für öffentliche Betatester als auch für Entwickler freigegeben, die das neue Betriebssystem auf Herz und Nieren testen sollen.

Von   Uhr

Die erste Beta von macOS Monterey 12.1 wurde Ende Oktober 2021 veröffentlicht. Nun ist die Beta 2 da, die aber immer noch nicht die Funktion Universal Control beinhaltet.

Universal Control ermöglicht es, mehrere Geräte wie einen iMac, ein MacBook und ein iPad mit derselben Tastatur und Maus bzw. dem gleichen Trackpad zu steuern. Apple hatte die Funktion auf dem WWDC 2021 vorgestellt und als eine Neuerung für iPadOS und macOS Monterey angepriesen. Wichtig ist, das die beteiligten Geräte sich bereits „kennen“ und sich im gleichen WLAN befinden. Apple fragt einmalig ab, ob man dem anderen Gerät vertrauen darf oder nicht. Wenn du überall mit deiner Apple-ID angemeldet bist, entfällt auch das.

In der ersten finalen Version von macOS Monterey war die Funktion nicht enthalten und es sieht so aus, als gibt es immer noch Schwierigkeiten damit.

Eingebaut ist jedoch SharePlay. Mit dieser Funktion können Nutzer:innen mit anderen zusammen Musik hören, sich Filme und Serien angucken und dazu parallel Chatten. Um SharePlay verwenden zu können, startest du am besten einen FaceTime-Anruf. Anschließend öffnest beispielsweise die Musik-App. Starte die Wiedergabe und schon wirst du gefragt, ob du die Musik nur für dich hören oder mit anderen via SharePlay teilen möchtest. Das Ganze funktioniert später sowohl mit iOS, iPadOS, tvOS als auch macOS.

So kannst du am Beta-Programm teilhaben

Die Teilnahme am öffentlichen Beta-Programm von Apple ist kostenlos und setzt eine einmalige Anmeldung zum Programm unter beta.apple.com/sp/de/betaprogram von dem entsprechenden Gerät voraus. Das gilt im Übrigen für alle Beta-Versionen, die Apple testet, also für iPhone, iPad, Watch, Mac und TV. Als Nutzer musst du einmalig deine Apple ID hinterlegen und bekommst dann neue Beta-Updates automatisch über die Aktualisierungs-Funktion. Auch neue Versionen und Bugfixes kommen dann automatisch auf das Gerät.

Entwickler können sich unter für das Beta-Programm registrieren lassen. Registrierte Entwickler können die Beta-Version über das Apple Developer Center herunterladen. Nachdem das entsprechende Profil installiert wurde, sind die Betas über die Software-Aktualisierung in den Systemeinstellungen verfügbar.

Hast du macOS Monterey schon installiert? Wie findest du das neue Betriebsystem? Schreibe gerne etwas dazu in die Kommentare unterhalb des Artikels.

Diskutiere mit!

Hier kannst du den Artikel "Apple verteilt macOS 12.1 Beta 2" kommentieren. Melde dich einfach mit deinem maclife.de-Account an oder fülle die unten stehenden Felder aus.

Zum Verfassen von Kommentaren bitte mit deinem Mac-Life-Account anmelden.

oder anmelden mit...