Reparatur-Updatre

Apple veröffentlicht iOS 16.0.3 mit Korrekturen

Apple behebt mit  iOS 16.0.3  Bugs, die iOS 16 sowie das iPhone 14 und iPhone 14 Pro betreffen.

Von   Uhr

Apple hat iOS 16.0.3 veröffentlicht, das größtenteils Fehlerbehebungen enthält und nach Angaben des Unternehmens auch Verbesserungen bei den Benachrichtigungen und der die Kamera-App mit sich bringt.

In den Release Notes von iOS 16.0.3 steht folgendes:

Dieses Update enthält Fehlerbehebungen und wichtige Sicherheitsupdates für dein iPhone, einschließlich der folgenden:

  • Mitteilungen von Apps und eingehenden Anrufen können auf dem iPhone 14 Pro und dem iPhone 14 Pro Max verzögert oder gar nicht empfangen werden.
  • Bei Telefonanrufen über CarPlay auf den iPhone 14-Modellen kann die Lautstärke des Mikrofons niedrig sein.
  • Die Kamera startet oder wechselt möglicherweise langsam zwischen Modi auf dem iPhone 14 Pro und dem iPhone 14 Pro Max.
  • Mail stürzt beim Starten ab, wenn eine falsch formatierte E-Mail empfangen wurde.

Apple hatte Ende September 2022 iOS 16.0.2 und auch schon eine Reihe von Fehlern wie Kopier- und Einfüge-Warnungen, das Verwackelungsproblem Kameras im iPhone 14 Pro und einiges mehr behoben: Doch das reichte nicht aus.

Wir fragen uns, ob es ein 16.0.3 geben wird, dass die Akkuprobleme behebt, die einige Nutzer von iOS 16 quält.

Parallel hat Apple schon eine Beta-Serie mit iOS 16.1 begonnen. Dieses Update soll neue Funktionen mit sich bringen und dient nicht der Fehlerbehebung.

Wer nun auf iOS 16.0.3 aktualisieren will, nutzt einfach die App Einstellungen und wählt dort den Punkt Allgemein auf und aktiviert die Funktion Softwareaktualisierung. Das Update ist für alle iPhones erhältlich, die mit iOS 16 laufen.

Wir haben Fragen

Hast du Neuerungen in iOS 16.0.3 entdeckt, die wir nicht erwähnt haben? Dann schreibe doch gerne etwas dazu in die Kommentarfelder unterhalb dieser Nachricht. Darüber wären wir sehr froh.

Mehr zu diesen Themen:

Diskutiere mit!

Hier kannst du den Artikel "Apple veröffentlicht iOS 16.0.3 mit Korrekturen" kommentieren. Melde dich einfach mit deinem maclife.de-Account an oder fülle die unten stehenden Felder aus.

wo sind da fehler ???

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.