Top-Themen

Themen

Service

News

Gunst der Kritiker

Apple TV+ holt sich ersten Award

Bei den Golden Globes 2020 ging die „Apple TV+“-Serie „The Morning Show“ noch leer aus. Nur eine Woche später wendete sich nun das Blatt und Apple kann abseits von Carpool Karaoke eine erste Auszeichnung einsammeln.

Bereits einen Monat nach Start von Apple TV+ kündigte sich an, dass „The Morning Show“ zum Liebling der Kritiker avanciert. Auf Anhieb erhielt die Serie gleich mehrere Nominierungen für die Golden Globe Awards – darunter „beste Drama-Serie“ und „beste Hauptdarstellerin einer Drama-Serie“. Doch Apple ging bei der Preisverleihung leer aus. 

Nun gelang es der Serie aber doch einen ersten Sieg einzufahren. Bei den Critics Choice Awards erhielt „The Morning Show“ eine Nominierung für Billy Crudup als „besten Nebendarsteller in einer Drama-Serie“. Crudup, der in der Serie die Rolle des Cory Ellison, dem Chef der Newssparte bei UBA, spielt, konnte die Kritiker überzeugen und nahm die beliebte Trophäe dann auch schließlich mit nach Hause. 

Dabei setzte sich Crudup gegen Asante Blackk (als „Malik Hodges“ in „This Is Us“), Asia Kate Dillon (als „Taylor Mason“ in „Billions“), Peter Dinklage (als „Tyrion Lannister“ in „Game of Thrones“) und Tim Blake Nelson (als „Wade Tillman“ in Watchmen) durch.

Apple zeigt sich stolz bezüglich der Tatsache, dass man es als erster Anbieter schaffte, bereits im ersten Jahr Nominierungen und nun sogar einen ersten Award zu erhalten. Ein Siegeszug aber bahnt sich nicht an, andere Apple-Serien fielen zum Start bei den Kritikern durch. Für „The Morning Show“ hat das Unternehmen jedoch bereits eine weitere Staffel bestellt, die vermutlich ab Ende 2020 bereitsteht.

Mehr zu diesen Themen:

Ihre Meinung? Diskutieren Sie mit!

Hier können Sie ihre Meinung zum Artikel "Apple TV+ holt sich ersten Award" äußern. Melden Sie sich hierfür mit ihrem maclife.de-Account an oder füllen sie die untenstehenden Felder aus.

Bis jetzt muss man leider sagen, dass ein Abo sich nicht lohnt! Ich bin enttäuscht. Bisher habe ich nur eine Staffel geschaut. Das war es. Apple muss mit Inhalten nachlegen. Und dabei alle Nischen bedienen. Nicht nur Drama