Top-Themen

Themen

Service

News

Doch zu viel?

Zu brutal? Apple stellt Dramaserie mit Richard Gere ein

Noch bevor Apple TV+ offiziell gestartet ist, soll bereits die erste Dramaserie eingestellt worden sein. Wie The Hollywood Reporter berichtet, kam es zu Meinungsverschiedenheiten bei der Ausrichtung der Serie „Bastards“, die auf einer israelischen Serie mit Kriegsthemen basiert und in der Hollywood-Legende Richard Gere eine Hauptrolle übernehmen sollte. 

Mit harten Bandagen kämpfe Apple im vergangenen Jahr, um die Rechte für eine Adaption der israelischen Dramaserie „Nevelot“ zu erhalten. Unter dem Titel „Bastards“ erhielt der iPhone-Hersteller im Bieterstreit mit Amazon, Showtime, FX sowie weiteren Interessenten schließlich den Zuschlag. 

Im Mittelpunkt der Serie stehen zwei Vietnamkriegsveteranen, die etwas in die Jahre gekommen aber noch immer beste Freunde sind. Hollywoodstar Richard Gere sollte dabei die Rolle eines Veteranen übernehmen, dessen Leben plötzlich auf dem Kopf steht. 

In einem Autounfall starb nämlich die Frau, in die beide Hauptcharaktere vor mehr als 50 Jahren verliebt waren. In beiden kommen daher Zweifel über ihre damaligen Entscheidungen auf, während Ihre Geheimnisse mit der modernen Welt kollidieren. Der Groll wächst in ihnen, sodass sie Selbstjustiz üben – unter anderem mit Waffengewalt. 

Für die Adaption der Serie sollten sich Howard Gordon und Warren Leight verantwortlich zeigen, die von Apple regelmäßig Notizen mit Besorgnis zum dunklen Ton der Serie erhielten. Laut dem aktuellen Bericht von The Hollywood Reporter wollte Apple einen stärken Fokus auf die Freundschaft zwischen den beiden Veteranen legen, während Gordon eher die „dunkleren Elemente der Serie“ in den Mittelpunkt rücken wollte. 

Aufgrund der Meinungsverschiedenheiten zwischen beiden Seiten soll das Projekt wieder in der Schwebe sein. Apple soll übrigens aus diesem Grund eine „angemessene finanzielle Strafe bezahlen“. 

Mehr zu diesen Themen:

Ihre Meinung? Diskutieren Sie mit!

Hier können Sie ihre Meinung zum Artikel "Zu brutal? Apple stellt Dramaserie mit Richard Gere ein" äußern. Melden Sie sich hierfür mit ihrem maclife.de-Account an oder füllen sie die untenstehenden Felder aus.

nur ständig Intriganten, Verrückte, Idioten, Gewalt, Blut, Hackfleisch.... zeigen. Neben dem Wetterklima scheint noch ein anderes Klima abzustürzen.

Ich würde auch lieber Bienchen und Blumen kucken, aber die Welt ist leider voller Idioten, Intriganten,Verrückten, Gewalttätigen etc.

+10