Die Flatrate kommt!

Apple One bestätigt: Apple bringt das Super-Abo

Seit einiger Zeit wird spekuliert, dass Apple an einem Medienabonnement arbeitet. Nun bestätigte das Unternehmen das Gerücht – ausgerechnet mit einer Android-App.

Von   Uhr

Bereits Jahre vor der Ankündigung von Apple TV+ gab es das Gerücht, dass Apple ein großes Medien-Bundle aus Musik, Serien und Filmen sowie Nachrichten plant. Allerdings verliefen die Informationen immer wieder im Sand, da man sich laut Insidern nicht mit Publisher, Studios und Plattenfirmen einigen konnte. In den vergangenen Monaten flammten die Spekulationen dennoch wieder auf und das Super-Abo bekam mit „Apple One“ sogar einen Namen. Doch wann ist die Vorstellung? Vermutlich bald.

Apple bestätigt „Apple One“ mit neuer Beta

Wie die Website 9to5Google nun entdeckte, ist Apple One näher als man denkt. Ausgerechnet in der neuen Beta zur Apple-Music-App für Android versteckte sich das Abonnement offen. Im Code bestätigt man, dass das Apple-Music-Abo in Apple One integriert sein wird und man daher nicht für beide Dienste zahlen muss. Außerdem soll sich das Super-Abo über ein iPhone, iPad, Apple TV sowie den Mac verwalten lassen. 

Leider lassen sich keine weiteren Informationen entnehmen, sodass weiter unklar bleibt, welche Dienste Apple ebenfalls integrieren wird. Erst im August meldete Bloomberg, dass es wohl mehrere Stufen für das Abonnement geben wird. Das Grundabonnement soll Apple Music und Apple TV+ beinhalten, während in der ersten Ausbaustufe dann Apple Arcade hinzukommt. Für Kunden in den USA sowie weiteren Ländern bringt die nächste Stufe noch Apple News+ . 

Für viele Nutzer dürfte allerdings die höchste Ebene interessant sein, die auch den iCloud-Speicher und vermutlich auch einen neuen Fitness-Dienst einbindet, der Coaching-Videos mitbringen soll. Passend dazu hat Apple in iOS 14 die Aktivitäten-App bereits in „Fitness“ umbenannt. 

Allerdings sind noch viele Details unklar. Dies betrifft vor allem die einzelnen Preisen sowie Möglichkeiten für Familien. Eine Vorstellung könnte gemeinsam mit dem iPhone 12 im Oktober erfolgen.

Diskutiere mit!

Hier kannst du den Artikel "Apple One bestätigt: Apple bringt das Super-Abo" kommentieren. Melde dich einfach mit deinem maclife.de-Account an oder fülle die unten stehenden Felder aus.