Ab 18. März im Handel

Apple kündigt neue Powerbeats an - das ist alles Neu 

Apple hat nun Nägel mit Köpfen gemacht und die Website für die neue Powerbeats 4 veröffentlicht. Die neuen Kopfhörer waren zuvor bereits bei einem ersten Händler in den USA gesichtet worden.  

Von   Uhr

Jetzt ist es endlich offiziell: Apple hat die neuen Powerbeats vorgestellt. Die vierte Generation der kabelgebundenen In-Ear-Kopfhörern wird dabei nicht wie erwartet eine „4" mit im Namen tragen, sondern schlicht und einfach nur Powerbeats heißen. Im Vergleich zu dem Vorgängermodell hat Apple dabei einiges geändert – was man ja bereits nach einem Leak in der vergangenen Woche vermutet hatte.  

Das ist neu bei den Powerbeats

Äußerlich hat Apple die Kopfhörer nur leicht überarbeitet. Dazu gehört eine neue Kabelführung, die Nebengeräusche minimieren soll, sowie ein breiterer, geschwungener Rahmen.  

Technisch hat Apple die neuen Kopfhörer ebenso überarbeitet. So unterstützen die neuen Beats jetzt bis zu 15 Stunden Wiedergabe und eine Schnellladefunktion namens “Fast Fuel”. Damit lädt man sie innerhalb von nur fünf Minuten für weitere 1,5 Stunden Wiedergabe auf. Im Inneren arbeitet ein Apple H1-Chip, der mit der Sprachassistentin Siri zusammenarbeitet. Damit unterstützen die neuen In-Ears die freihändige Bedienung via „Hey Siri“ und Verbindung mit iPhone und iPad und Sprachsteuerung auf kompatiblen Geräten. 

Verbesserter Klang, angepasstes Design

Verbessert wurden zudem das dynamische Klangspektrum und die Geräuschisolierung. Die Kopfhörer besitzen zwei Mikrofone, sowie je einen Beschleunigungsmesser mit Bewegungserkennung und einen Beschleunigungsmesser mit Spracherkennung. Das Gewicht liegt bei 26,3 Gramm.  

Bei deutschen Händlern sind die neuen Kopfhörer bisher noch nicht zu haben, auch im Apple Store werden sie derzeit noch nicht gelistet. Sie sollen in Deutschland ab dem 18. März im Handel erhältlich sein. Die unverbindliche Preisempfehlung liegt bei 149,95 Euro. Die neuen Powerbeats kommen dann wahlweise in Schwarz, Weiß oder Rot.

Mehr zu diesen Themen:

Diskutiere mit!

Hier kannst du den Artikel "Apple kündigt neue Powerbeats an - das ist alles Neu " kommentieren. Melde dich einfach mit deinem maclife.de-Account an oder fülle die unten stehenden Felder aus.

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.