Entwicklerversion

Apple bringt zweite Beta von macOS 12 Monterey

Apple hat die zweite Beta von macOS 12 Monterey freigeben. Diese ist allerdings nur eine Version für Entwickler. 

Von   Uhr

Apple hat die Entwickler-Beta 2 von macOS 12 Monterey veröffentlicht. Es ist anzunehmen, dass nun SharePlay aktiviert wird. Auch die Kurzbefehle-App, die neue Version von Safari mit ihrem ungewöhnlichen Look und der Fokus-Modus gehören zu den Neuerungen. Ferner sind da die Schnellnotizen und die Airplay-Funktion, mit der sich der Mac als Lautsprecher nutzen lässt.

Entwickler können die macOS Monterey-Beta 2 herunterladen, wenn sie das entsprechende Gerät registriert und das Profil installiert haben. Dann erscheint eine Software-Aktualisierung.

Apple hatte die erste Version von Monterey unmittelbar zum WWDC 2021 vorgestellt. Damals war SharePlay noch nicht aktiviert. In der gerade erst erschienenen iOS 15 Beta 2 ist wenigstens die Universal Control-Funktion aktiviert worden.

Bitte installiere die Beta von macOS 12 Monterey nicht auf einem Rechner, den du zum Arbeiten brauchst. Es ist in der Vergangenheit immer wieder vorgekommen, dass dabei Daten verloren gehen, das Gerät nicht mehr startet oder Dateien von aktualisierten Programmversionen aktualisiert werden, die dann mit älteren Versionen nicht mehr benutzt werden können.

Nach Angaben von Apple beseitigt die Beta 2 zahlreiche Probleme, die in der ersten Beta übersehen wurden.

Anzeige

Die Beta für normale Tester soll im Juli 2021 erscheinen.

Spielst du dir die Beta auf? Hast du schon neue Funktionen entdeckt? Dann schreibe uns doch kurz in die Kommentare eine Nachricht.

Anzeige

Mehr zu diesen Themen:

Diskutiere mit!

Hier kannst du den Artikel "Apple bringt zweite Beta von macOS 12 Monterey" kommentieren. Melde dich einfach mit deinem maclife.de-Account an oder fülle die unten stehenden Felder aus.

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.