Mobiked Betriebssystem

Apple bringt iOS 14.6

Nach einer langen Testphase hat Apple nun endlich die finale Version von iOS 14.6 und iPadOS 14.6 veröffentlicht.

Von   Uhr

Apple hat die finale Version von iOS und iPadOS 14.6 veröffentlicht. Das sind die Änderungen:

Podcasts

  • Unterstützung von Abonnements für Kanäle und einzelne Sendungen

AirTag und App „Wo ist?”

  • Option, um im Modus „Verloren“ eine E-Mail-Adresse statt einer Telefonnummer für AirTag und Geräte im „Wo ist?“-Netzwerk hinzuzufügen
  • AirTag zeigt die teilweise verdeckte Telefonnummer des Eigentümers an, wenn es mit einem NFC-fähigen Gerät angetippt wird.

Bedienungshilfen

  • Benutzer von „Sprachsteuerung“ können ihr iPhone erstmals nach einem Neustart nur mit ihrer Stimme entsperren.

Die neue Version behebt auch die folgenden Probleme:

  • „Mit Apple Watch entsperren“ funktionierte möglicherweise nicht, nachdem „iPhone sperren“ auf der Apple Watch verwendet wurde.
  • Erinnerungen wurden in einigen Fällen als Leerzeilen angezeigt.
  • Erweiterungen zum Blockieren von Anrufen werden möglicherweise nicht in den Einstellungen angezeigt.
  • Bluetooth-Geräte wurden während eines Anrufs gelegentlich getrennt oder sendeten Audio an ein anderes Gerät.

Diskutiere mit!

Hier kannst du den Artikel "Apple bringt iOS 14.6" kommentieren. Melde dich einfach mit deinem maclife.de-Account an oder fülle die unten stehenden Felder aus.

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.