Acht Mikrofone

Amazon Echo Auto bringt Alexa in dein Fahrzeug

Amazon hat mit dem Echo Auto  eine günstige Lösung für einen Sprachassistenten im Auto vorgestellt. Funktionen des Fahrzeugs lassen sich damit zwar nicht ansteuern, besser als Siri ist Alexa aber schon.

Von   Uhr

Mit dem Echo Auto hatte Amazon schon 2018 ein mobiles Gerät für das Fahrzeug vorgestellt, dass Alexa-Funktionen für Fahrer und Passagiere bereitstellt. Der Anschluss erfolgt über das Smartphone, weil das Amazon Echo Auto kein eigenes Mobilfunkmodul besitzt. Für den Betrieb ist folglich Mobilfunkempfang erforderlich. Dass dieser entlang der Autobahnen und Landstraßen nicht immer gegeben ist, dürfte bekannt sein. Dazu muss man wissen, dass so auch Alexa nicht funktioniert und auch Musikstreaming nicht.

Von der Redaktion empfohlener Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Echo Auto ist für den Autobetrieb speziell gebaut worden. So sitzen gleich acht Mikrofone im kleinen Gehäuse, weil die Geräuschkulisse im Auto natürlich ganz andere Anforderungen stellt als das heimische Wohnzimmer. Es muss schließlich sichergestellt werden, dass Alexa auch bei laufender Lüftung, quietschenden Scheibenwischern, lärmenden Kindern, Regen und Windgeräuschen noch ausreichend gut zuhören kann.

Die Bedienung ist denkbar simpel. Das Gerät muss mit dem Smartphone gekoppelt werden und hört dann zu. Mit einer Taste lässt sich die Lauschfunktion stoppen, mit einer anderen kann das explizite Weckwort „Alexa“ ausgelassen werden - die Sprachassistentin hört dann auf Knopfdruck zu. Ablenkende Displays fehlen dem Gerät, wenn man einmal von einer blauen LED absieht, die aufleuchtet, wenn Alexa aktiv wird.

Wer über Alexa Musik hören will, schließt den Kasten per Bluetooth oder per Kabel ans Autoradio an. Ein eingebauter Lautsprecher ist zwar vorhanden, doch die Qualität dürfte nicht zum Musikhören gedacht sein. Die Stromversorgung des Echo Auto erfolgt über den Zigarettenanzünder.

Amazons Echo Auto kostet 60 Euro und ist ab sofort verfügbar.

Das kann Amazon Echo Auto

Echo Auto verbindet sich mit der Alexa App auf deinem Mobiltelefon und gibt Audio auf den Lautsprechern deines Autos wieder

Der Lieferumfang umfasst eine Lüftungsschlitzhalterung.

Echo Auto verfügt über acht Mikrofone und kann dich auch bei laufender Musik, Klimaanlage oder Verkehrslärm hören.

Über die Alexa App kannst du Echo Auto per Sprachbefehl steuern und Audible-Hörbücher wiedergeben oder Musik von Amazon Music, Apple Music, Spotify und Deezer streamen sowie mit TuneIn Radiosender hören.

Mit der Mikrofon-aus-Taste lässt sich die Stromzufuhr zu den Mikrofonen unterbrechen

Alexa kann Musik wiedergeben, Ihr Audible-Hörbuch fortsetzen, Ihren Kalender überprüfen, Anrufe tätigen und mehr

Alexa kann To-do-Listen, Erinnerungen oder Kalender vorlesen und ergänzen 

Mehr zu diesen Themen:

Diskutiere mit!

Hier kannst du den Artikel "Amazon Echo Auto bringt Alexa in dein Fahrzeug" kommentieren. Melde dich einfach mit deinem maclife.de-Account an oder fülle die unten stehenden Felder aus.

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.