„Es ist Zwölf Uhr“

So wird der Mac zum Zeitansager

Nein, zur Kuckucksuhr lässt sich der Mac leider nicht mit Bordmitteln umfunktionieren. Mithilfe der integrierten Vorlese-Funktion kann OS X die Zeit aber zumindest ansagen. Die Einrichtung ist kinderleicht.

Von   Uhr

Öffnen Sie zunächst die Einstellungen für Datum & Uhrzeit: Entweder über die Systemeinstellungen oder mit einem Klick auf die Uhr in der Menüleiste. Im Reiter Uhr finden Sie anschließend ganz unten die Option Zeit vorlesen. Je nach Wunsch kann Ihr Rechner entweder nur zur vollen Stunde, oder aber alle 15 Minuten oder jede halbe Stunde kurz mitteilen, wie spät es ist.

Da Apple nicht alle Systemstimmen automatisch installiert, müssen die deutschen Vorleser in der Regel erst noch heruntergeladen werden. Klicken Sie dazu unter Stimme auf Anpassen. Deutsche Texte lesen Anna, Steffi und Yannick vor. Bevor Sie den Download der recht großen Sprachpakete starten, können Sie durch Auswählen einer der Stimmen und einem Klick auf die Schaltfläche Wiedergabe ein Bild der Stimme machen. Gefällt eine Stimme, markieren Sie diese mit einem Häkchen und beenden die Auswahl mit OK.

Im Anschluss an den Download steht die von Ihnen gewählte Stimme zur Auswahl bereit.

Mehr zu diesen Themen:

Diskutiere mit!

Hier kannst du den Artikel "So wird der Mac zum Zeitansager" kommentieren. Melde dich einfach mit deinem maclife.de-Account an oder fülle die unten stehenden Felder aus.

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.