Ohne Router

So erstellen Sie ein WLAN-Netzwerk auf Ihrem Mac

Für ein Drahtlos-Netzwerk sorgt in den meisten Haushalten oder Unternehmen in der Regel ein Router oder eine mit dem Router verbundene Wi-Fi-Basisstation. Einmal angemeldet, können zwischen verbundenen Geräten im Netzwerk Daten ausgetauscht werden. Doch was, wenn sich kein WLAN-Netzwerk in der Nähe befindet, Daten aber dringen zwischen zwei oder mehr Geräten hin und her geschoben werden müssen?

Von   Uhr

Die Antwort liegt in einem sogenannten Ad-Hoc-Netzwerk, einer direkten Drahtlosverbindung zwischen den einzelnen Geräten ohne einen Router als Vermittler. Unter OS X können Sie dieses mit einem Klick auf das WLAN-Symbol in der Menüleiste und dem Menüeintrag Netzwerk anlegen ... erreichen. Achten Sie darauf, unter Sicherheit eine 128-Bit WEP Verschlüsselung zu wählen und ein 13-stelliges Passwort aus Buchstaben und Zahlen einzugeben. Andere Geräte können sich nun mit Ihrem Mac verbinden, um beispielsweise Dateien auszutauschen.

Doch Achtung: Der WEP-Verschlüsselungsstandard ist inzwischen veraltet und lässt sich ohne größeren Aufwand durch findige Hacker knacken. Verwenden Sie das Ad-Hoc-Netzwerk aus diesem Grund nur so kurz wie möglich. Wenn Sie häufiger unterwegs ein Drahtlosnetzwerk für den Datenaustausch benötigen, kann sich beispielsweise eine AirPort Express Basisstaion lohnen, die über eine aktuellere WPA2-Verschlüsselung verfügt.

Falls Sie sich in einer Umgebung mit sehr vielen anderen WLAN-Netzwerken befinden, sollten Sie außerdem bei der Erstellung des Netzwerks auf einen optimalen Kanal achten. Wie Sie diesen herausfinden, erklären wir Ihnen in unserem Artikel „So finden Sie den besten Wi-Fi-Kanal für Ihr heimisches WLAN“. 

Tipp: Internetverbindung per Ad-Hoc teilen

Eine mögliche Anwendung für ein Ad-Hoc-Netzwerk ist die Freigabe einer kabelgebundenen Netzwerkverbindung. Sobald die Ad-Hoc-Verbindung eingerichtet wurde, können Sie in den Systemeinstellungen unter Freigaben die Internetfreigabe einrichten. Markieren Sie diese und wählen Sie unter Verbindung freigeben Ethernet. Im Auswahlmenü darunter markieren Sie die Option WLAN. Setzen Sie zu guter Letzt ein Häkchen in der Liste links bei Internetfreigabe.

Mehr zu diesen Themen:

Diskutiere mit!

Hier kannst du den Artikel "So erstellen Sie ein WLAN-Netzwerk auf Ihrem Mac" kommentieren. Melde dich einfach mit deinem maclife.de-Account an oder fülle die unten stehenden Felder aus.

Merken

Es ist natürlich überhaupt nicht von Interesse wie man dieses Netzwerk wieder deaktiviert...

einfach das WLAN abschalten...

...wäre ja Qualitätsjournalismus.

Schrecklich, diese Zyniker, die trotz ihrer scheinbaren Fehlerlosigkeit es so bitter nötig haben, ihre unsäglichen Kommentare ein ums andere Mal gebetsmühlenartig in die Welt zu posaunen, um sich über- und andere unterlegen darzustellen. Da frage ich mich unweigerlich, warum sie hier überhaupt noch etwas lesen und ihre wertvolle (?) Zeit nicht intelligenter verbringen ...

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.