Versteckspiel

OS X Mavericks: Festplattendienstprogramm - Versteckte Partitionen einblenden

Das Festplattendienstprogramm zeigt zwar sämtliche internen und externen Festplatten samt Partitionen an, doch versteckte Partitionen werden normalerweise verheimlicht. Auch die Option zum Deaktivieren dieser Funktion muss erst sichtbar gemacht werden.

Von   Uhr

Das Debug-Menü, in dem sich die Funktion Jede Partition einblenden befindet, kann über folgenden Befehl im Terminal aktiviert werden: defaults write com.apple.DiskUtility DUDebugMenuEnabled 1“. Um das Debug-Menü wieder verschwinden zu lassen, genügt es den Befehl erneut in die Terminal-App einzugeben, jedoch mit einer 0 am Ende statt der 1.

Mac Life Spezial OS X Mavericks: Das inoffizielle Handbuch

Tipps, Tricks und Workshops: So werden Sie zum Mavericks-Profi! In unserem aktuellen Sonderheft finden Sie Basis- und Expertenwissen zu OS X Mavericks, der neusten Version des Mac-Betriebssystems. Neben einer detaillierten Vorstellung und Erklärung neuer Funktionen und neuer Programme enthält das hochwertige Magazin viele Tipps & Tricks aus der Praxis. Erhältlich ab 7,99 Euro unter falkemedia-shop.de, im App Store und im Handel.

Diskutiere mit!

Hier kannst du den Artikel "OS X Mavericks: Festplattendienstprogramm - Versteckte Partitionen einblenden" kommentieren. Melde dich einfach mit deinem maclife.de-Account an oder fülle die unten stehenden Felder aus.

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.