Drei Wege, ein Ziel

So teilen Sie Ihren Aufenthaltsort am iPhone mit

Während eines Telefonats wird als Eröffnungsfrage gern nach dem Aufenthaltsort gefragt. Dabei können iPhone-Kontakte untereinander den Ort mithilfe von Apples Freunde-App freigeben. Für Freunde ohne iPhone gibt es allerdings auch noch Alternativen, um mitzuteilen, wo man sich gerade befindet.

Von   Uhr

Apples kostenlose Freunde-App macht den Versand des Aufenthaltsortes sehr komfortabel möglich. Öffnen Sie einfach die App, tippen Sie auf einen Kontakt und dann oben rechts auf Mehr. Über die Schaltfläche [Name des Kontaktes] informieren unten rechts lässt sich im Anschluss eine einmalige oder aber sogar eine automatisierte Mitteilung einstellen, um Freunde über Ihren Aufenthaltsort zu informieren.

Allerdings verfügt nicht jeder im iPhone gespeicherte Kontakt über die Freunde-App, geschweige denn über ein iOS-Gerät, auf dem die App installiert werden kann. Wenn aber ein Smartphone vorhanden ist, kann der iMessage-Konkurrent WhatsApp zum Einsatz kommen. Öffnen Sie einfach einen Chat mit der Person, der sie Ihren Standort mitteilen möchten und tippen Sie unten links auf das Pfeil-Symbol und dann auf Standort senden. Dabei lässt sich einerseits der eigene Standort auf wenige Meter genau veschicken, oder aber ein Ort von Interesse im Umkreis.

Freunden ohne Smartphone oder WhatsApp kann der aktuelle Ort mithilfe der Karten-App per SMS oder Mail geschickt werden. Öffnen Sie einfach die Karten-App und orten Sie sich selbst mit einem Tipp auf die Kompassnadel unten links. Wählen Sie anschließend den pulsierenden blauen Punkt auf der Karte und tippen Sie auf das Etikett Aktueller Ort. Über die Teilen-Taste oben rechts kann Ihre Position nun wie gewohnt geteilt werden.

Mehr zu diesen Themen:

Diskutiere mit!

Hier kannst du den Artikel "So teilen Sie Ihren Aufenthaltsort am iPhone mit" kommentieren. Melde dich einfach mit deinem maclife.de-Account an oder fülle die unten stehenden Felder aus.

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.