Facebook-Tochter Oculus macht, was Apple nich schafft

Maclife PlusOculus Quest im Test: Das kann die VR-Brille für Jedermann

VR-Brille Oculus Quest im Test: Die Keynote der WWDC 2017 gab den Startschuss: Auch die virtuelle  Realität wollte Apple fortan erobern. Passiert ist seitdem so gut wie nichts. Anders bei der Facebook-Tochter Oculus, die mit einem neuen Headset zeigt, wie einfach VR inzwischen sein kann. Wir erklären dir, warum wir begeistert sind:

Von   Uhr

Update vom 17. April 2020: Diverse Zubehörempfehlungen hinzugefügt. Quest-Link-Erfahrungen hinzugefügt („Half-Life: Alyx“ angespielt, weitere Anspielberichte zu „Stormland“ und weiteren PCVR-Titeln unter Windows folgen).

Oculus Quest: Dieses Zubehör lohnt sich

Die Oculus Quest ist ein gelungenes Produkt. Doch wie so oft finden sich Details, die verbessert werden könnten? In die Bresche springen diverse Zubehörhersteller, die mit diversen Extras die Nutzung der All-in-One-VR-Brille angenehmer gestalten wollen. Wir haben im Laufe der Wochen und Monate nach dem Test diverse Erweiterungen und Ergänzungen für die Oculus Quest ausprobiert und stellen im Folgenden unsere Favoriten vor.

Angespielt: „Half-Life: Alyx“ (via Oculus Link)

Wer glaubt, er habe schon alles in Sachen „Videospiel“ gesehen, der irrt. Doch wirklich neue, große Ideen sind rar geworden – auch im einst so kreativen Sektor der Videospiele. Die letz...

Mehr Apple-Wissen für dich

  • Zugriff auf alle Inhalte von Mac Life+
  • Alle Magazine vor dem Erscheinen lesen.
  • Über 300 Ausgaben und Bücher als E-Paper
  • Maclife.de ohne Werbebanner
  • 31 Tage gratis, danach monatlich ab 2,99 €
Jetzt Gratismonat starten
Schon Mitglied?