Neue Messwerte, individuelle Work-outs, Herzfrequenz-Zonen & mehr!

Maclife PlusDas neue watchOS 9: So wird Trainieren mit der Apple Watch noch einfacher!

Mit dem neuen watchOS 9 erhält die Apple Watch ein großes Update für die Trainings-App. Neben Custom-Work-outs, neuen Messwerten und Trainings, hat die App jetzt wesentlich mehr zu bieten als vorher. 

Von   Uhr

Trainings können je nach Anspruch an sich selbst, an den eigenen Körper und je nach Ziel sehr unterschiedlich sein. Dieser Tatsache zollt Apple jetzt mit der neuen Funktion der individuellen Work-outs Rechnung.

Bei jedem Work-out – sei es Laufen, Gehen, Schwimmen oder auch Krafttraining – kannst du mit watchOS 9 über deine Apple Watch eigene Trainings erstellen. Dafür wählst du die jeweilige Trainingsform aus und tippst auf der Apple Watch auf die drei horizontalen Punkte. Hier wählst du Training erstellen aus und tippst dann auf „Eigene“.

Dort eröffnet sich dann eine Vielzahl an Optionen, wie du dir dein eigenes Training vorstellst. Du kannst verschiedene Phasen wie Aufwärmen, Training, Erholung und Cooldown hinzufügen und dort mindestens die Dauer dieser Phase, wenn nicht sogar mehr, einrichten (je nach Trainingsform variieren die Optionen zum Teil). So kannst du dir ein Training zusammenstellen, dass deinen T...

Mehr Apple-Wissen für dich

  • Zugriff auf alle Inhalte von Mac Life+
  • Alle Magazine vor dem Erscheinen lesen.
  • Über 300 Ausgaben und Bücher als E-Paper
  • Maclife.de ohne Werbebanner
  • 31 Tage gratis, danach monatlich ab 2,99 €
Jetzt Gratismonat starten
Schon Mitglied?