Top-Themen

Themen

Service

Tipp

Geteilt

So teilen Sie Dateien zwischen mehreren Benutzerkonten am Mac

Um Dateien zwischen zwei Mac-Computern auszutauschen, gibt es verschiedene Möglichkeiten. Man kann AirDrop nutzen, Dateien in die Cloud laden und via Link zur Verfügung stellen oder Sie auf ein externes Speichermedium laden. Doch was ist, wenn Sie Dateien mit einem anderen Nutzer direkt auf Ihrem Mac teilen möchten? Auch dafür hat macOS Catalina die passende Lösung parat, die wir Ihnen gerne zeigen möchten.

Um Dateien zwischen zwei Benutzerkonten auf einem Mac auszutauschen benötigen Sie weder einen USB-Stick, noch eine SD-Karte oder irgendein anderes externes Medium. Auch eine Internetverbindung ist für den von uns beschriebenen Datenaustausch nicht nötig. Sie benötigen nur einen Ordner, der unter macOS Catalina bereits angelegt wurde – wenn auch etwas versteckt.

So teilen Sie Dateien zwischen mehreren Benutzerkonten am Mac

Klicken Sie in der Menüleiste am oberen Bildschirmrand auf „Gehe zu“ und wählen dann „Computer“ aus dem Menü aus.Sie sehen nun Ihre Festplatte mit der Bezeichnung „Macintosh HD“. In einigen Fällen kann Sie auch anders bezeichnet sein. Klicken Sie darauf. Im Hauptordner des Speichermediums angekommen, klicken Sie nun den Ordner „Benutzer“ an. 

Ihnen wird nun der eigene Benutzerordner angezeigt sowie die Ordner der anderen Nutzer. Der Ordner „Für alle Benutzer" kann nun für den Dateiaustausch zwischen den einzelnen Konten genutzt. Kopieren oder verschieben Sie die gewünschte Datei einfach in den Ordner, damit jeder andere Nutzer Ihres Macs darauf zugreifen kann.

Amazon


Apple iPhone 11 (128 GB) - Schwarz

Mehr zu diesen Themen:

Ihre Meinung? Diskutieren Sie mit!

Hier können Sie ihre Meinung zum Artikel "So teilen Sie Dateien zwischen mehreren Benutzerkonten am Mac" äußern. Melden Sie sich hierfür mit ihrem maclife.de-Account an oder füllen sie die untenstehenden Felder aus.

Seit APFS kann bei mehreren Partionen auch die Festplatte des anderen Accounts nach Passwortabfrage eingebunden werden.