Enthält Affiliate-Links [Was ist das?]Voraussetzungen und mehr

So installierst du die öffentliche Beta von macOS Monterey

Kürzlich veröffentlichte Apple die erste öffentliche Betaversion zu  macOS Monterey. Durch die Beta erhalten Nutzer:innen bereits vorab einen Einblick auf das im Herbst erscheinende Betriebssystem. Wir verraten dir, was du beachten solltest und wie du die Beta auf dem Mac installierst.

Von   Uhr

Nach dem Redesign in macOS Big Sur setzt macOS Monterey nahtlos an und bringt weitere Leistungsverbesserungen sowie Funktionen mit. Apple legte dabei ein großes Augenmerk auf FaceTime, das dich noch besser vernetzen und als Zoom-Alternative dienen soll. Daneben bietet das neue Betriebssysteme viele weitere Möglichkeiten, die wir dir hier bereits umfassend vorgestellt haben.

Bevor wir dir die Anforderungen an dein System sowie die Installationsanleitung an die Hand geben, möchten wir dich kurz darauf hinweisen, dass du die Beta nicht auf Ihrem Hauptrechner installieren solltest, da noch nicht alles fehlerfrei funktioniert und es daher noch zu Einschränkungen kommen kann. Von fehlender Softwareunterstützung bis hin zum Datenverlust kann viel passieren, sodass du die Beta entweder auf einer separaten Partition, einem externen Laufwerk oder im Idealfall auf einem Testgerät installieren solltest. Um macOS Monterey wieder zu entfernen, müssen sämtliche Daten gelöscht werden oder du stellst das System von einem Backup wieder her. 

Auf diesen Macs kann macOS Monterey installiert werden

Mit nahezu jeder neuen Softwaregeneration fallen ältere Geräte aus dem Updatezyklus. Bei macOS Monterey macht Apple keine Ausnahme, sodass einige ältere Modelle nicht mehr unterstützt werden. Daneben sind folgende Macs kompatibel:

  • ‌iMac‌ – Ende 2015 und neuer
  • ‌iMac‌ Pro – 2017 und neuer
  • ‌MacBook Air‌ - Anfang 2015 und neuer
  • MacBook Pro – Anfang 2015 und neuer
  • Mac Pro – Ende 2013 und neuer
  • Mac mini – Ende 2014 und neuer
  • MacBook – Anfang 2016 und neuer

macOS Monterey installieren – So geht's

Bevor du dich in den Betatest stürzen kannst, solltest du dich bei Apples Public Beta Software Programm anmelden.

  • Registriere dich dazu auf der offiziellen Beta-Website (Link) oder melde sich dort an. Klicke dazu auf „Registrieren“ und gib deine Apple-ID sowie dein Passwort ein.
  • Bestätige nun noch die Teilnahmebedingungen und klicke danach auf „Registriere deine Geräte“.
  • Wähle macOS aus und lade das „Dienstprogramm für macOS Public Beta-Zugriff“ herunter.
  • Öffne die heruntergeladene Datei und folge der Anweisung auf dem Bildschirm.
  • Nachdem du alles bestätigt hast, öffnet sich nun automatisch das Fenster für das Softwareupdate. 
  • Klicke hier auf „Jetzt aktualisieren“, sodass der Download gestartet wird.
  • Nachdem der Download komplett ist, wird dein Mac automatisch neu gestartet. 
  • Folge anschließend dem Installer, klicke auf „Weiter“ und bestätige die AGBs.
  • Wähle nun den Installationsort für die Beta aus und installiere sie.

Nach der Installation wird ein weiterer Neustart durchgeführt, der dich direkt in das neue Betriebssystem führt. Wir wünschen dir viel Spaß mit der Beta zu macOS Monterey. Wie du die iOS-15-Beta auf dem iPhone oder iPad installierst, zeigen wir dir hier.

Anzeige

Mehr zu diesen Themen:

Diskutiere mit!

Hier kannst du den Artikel "So installierst du die öffentliche Beta von macOS Monterey" kommentieren. Melde dich einfach mit deinem maclife.de-Account an oder fülle die unten stehenden Felder aus.

Besser nicht gleich installieren, hatte es schon installiert, das wars dann, nichts funktionierte mehr richtig, selbst wlan ging nicht mehr richtig, böse Fall, und löschen und altes wirderherstellen , ging nicht , hat nichts angenommen, Totalschaden, glücklicherweise Daten noch auf 3. festplatte gesichert, musste in Werkstatt, bleibe erstmal bei BigSure!!! Also Fazit. Grosses Risiko, auch Bank App läuft nicht

Zum Verfassen von Kommentaren bitte mit deinem Mac-Life-Account anmelden.

oder anmelden mit...