Top-Themen

Themen

Service

Tipp

Das Ende von iTunes

So funktioniert macOS Catalina ohne iTunes - Backups und mehr

Mit der Aktualisierung auf macOS Catalina geht für viele Nutzer die iTunes-Ära zu Ende. Das neue Betriebssystem bringt stattdessen gleich mehrere neue Apps mit sich, die gemeinsam iTunes ersetzen und einzeln ihre Stärken ausspielen können. Laut Apple sorgt dies auch für mehr Übersicht. Allerdings fragen sich damit auch einige Nutzer, welche App Sie nun für Ihre iPhone- und iPad-Apps nutzen sollen.

iTunes sind drei Apps 

macOS Catalina trägt iTunes nach fast 20 Jahren treuen Dienstes (endlich) zu Grabe. Dennoch geht keine Funktion verloren: Gleich drei neue Apps sollen mehr Übersicht schaffen. Während Apple die Hörbücher längst in die Bücher-App auslagert, gibt es nun eine separate App für Musik, eine für Serien und Filme sowie eine weitere für Podcasts. Die Musik-App besinnt sich dabei strikt auf die Anfänge von iTunes und lässt Sie Ihre Musik verwalten und anhören. Die TV-App ermöglicht Ihnen den Kauf von Filmen und Serien. Ab Herbst können Sie hier auch Apples Streamingdienst Apple TV+ finden. In der Podcasts-App finden Sie ab sofort Ihre Podcast-Sendungen. Von dort aus lassen sie sich mit wenig Aufwand verwalten.

iPhone-Backup ohne iTunes

iTunes ist nicht mehr. In welcher der drei neuen Ersatz-Apps kann man nun ein Backup des iPhone oder iPad durchführen? Antwort: in keiner. Apple entschied sich dafür, dass die Synchronisierung sowie das Backup-System im Finder zu suchen ist. 

Schließen Sie ein Gerät an, taucht es in der Seitenleiste des Finder auf. Ein Klick darauf offenbart die bekannten Funktionen und Optionen. Im Reiter „Allgemein“ können Sie weiterhin ein „Backup erstellen“ oder auch vorherige Sicherungen verwalten. Auch das Wiederherstellen sowie die Aktualisierung ist aus dieser Ansicht heraus möglich. Wir empfehlen Ihnen, vor dem Backup „Lokales Backup verschlüsseln“ zu aktivieren, um beispielsweise auch Ihre Health-Daten zu sichern.

Mehr zu diesen Themen:

Ihre Meinung? Diskutieren Sie mit!

Hier können Sie ihre Meinung zum Artikel "So funktioniert macOS Catalina ohne iTunes - Backups und mehr" äußern. Melden Sie sich hierfür mit ihrem maclife.de-Account an oder füllen sie die untenstehenden Felder aus.

Leider fehlt in der Catalina Musik App der Spaltenbrowser.....das ist äußerst ärgerlich. Warum haben Sie nicht darauf hingewiesen?