Enthält Affiliate-Links [Was ist das?]Tipps & Tricks

Leichter mit iOS 15.2: So setzt du dein gesperrtes iPhone zurück

iOS 15.2 ist seit wenigen Tagen verfügbar und bringt eine neue Möglichkeit mit, um dein gesperrtes iPhone noch leichter zurückzusetzen.

Von   Uhr

Viele Nutzer:innen haben es bereits erlebt. Du gibst dein iPhone oder iPad in Kinderhände oder sie nehmen es sich einfach und kurze Zeit später ist es gesperrt. Dies kann von wenigen Minuten über Stunden bis zu Tagen und Wochen sein. Je nach Länge der Sperrung kann es daher sinnvoll sein, wenn du dein Gerät einfach zurücksetzt. Mit iOS 15.2 (oder neuer) ist der Prozess noch einfacher geworden. Du benötigst seit dem Update nämlich keinen Mac oder PC mehr, um dein iPhone oder iPad zurückzusetzen. 

Kein Mac für das Zurücksetzen deines iPhones mehr notwendig

Wenn du dein gesperrtes iPhone bislang zurücksetzen wolltest, musstest du über einige Hürden springen. Neben der Aktivierung des DFU-Modus benötigtest du auch einen Mac oder PC, der den Vorgang in Gang setzte. Seit iOS 15.2 sowie iPadOS 15.2 ist zusätzliche Hardware überflüssig. Du musst lediglich die neueste Version des Betriebssystems installiert haben und solltest eine Internetverbindung (WLAN oder mobile Daten) vorweisen können. Dein Apple-ID samt Passwort solltest du ebenfalls wissen.

Gesperrtes iPhone ohne Mac oder PC zurücksetzen

Sind die Voraussetzungen erfüllt, kann es schon losgehen mit dem Zurücksetzen deines gesperrten iPhones oder iPads. Aktiviere zunächst den Sperrbildschirm und tippe rechts unten auf „iPhone löschen“. Bestätige deine Auswahl danach erneut, um fortzufahren.

Gib anschließend dein Apple-ID-Passwort ein, um dich auszuloggen. Tippe dann nochmals auf „Löschen“, um alle Daten und Einstellungen von deinem Gerät zu löschen. Warte nun, bis dein iPhone oder iPad einen Neustart durchgeführt hat und folge der Anleitung. Wenn du ein aktuelles iCloud-Backup besitzt, kannst du nun auch all deine eben gelöschten Daten wiederherstellen. Auch wenn dies einige Zeit in Anspruch nimmt, ist dein Gerät immerhin nicht mehr gesperrt.

Hat dich dein Kind schon von deinem iOS-Gerät ausgesperrt? Lass es uns in den Kommentaren wissen.

Mehr zu diesen Themen:

Diskutiere mit!

Hier kannst du den Artikel "Leichter mit iOS 15.2: So setzt du dein gesperrtes iPhone zurück" kommentieren. Melde dich einfach mit deinem maclife.de-Account an oder fülle die unten stehenden Felder aus.

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.