Enthält Affiliate-Links [Was ist das?]Günstiger kaufen

Deshalb solltest du die Apple Watch Series 8 nicht kaufen

Die Apple Watch Series 8 wird in Kürze vorgestellt und könnte sich nicht als das Update entpuppen, dass du gerne hättest. Lohnt sich das Upgrade auf die neue Hardware?

Von   Uhr

Gleiche Optik wie immer

Seit der ersten Apple Watch hat Apple das Design kaum verändert. Meist veränderte Apple nur die Komponenten sowie die Bildschirmgrößen, aber äußerlich sind sie gleich. Dies ist auch gut so, da dadurch die Armbänder aller Generationen untereinander kompatibel sind. Auch bei der Apple Watch Series 8 solltest du kein neues Design erwarten, sodass ein Upgrade keinen Sinn ergibt, wenn du ein frisches Design suchst. Lediglich die neue Apple Watch Pro könnte ein verändertes Aussehen bieten, wobei sie nur in einer Größe verfügbar sein soll und diese übertrifft alle bisherigen Modelle.

Schon wieder ein alter Chip?

Laut diversen Gerüchten könnte sich auch beim verwendeten Chip nur wenig tun. Zwar soll es in diesem Jahr den S8-Chip geben, aber laut Bloomberg könnte er sich nur marginal vom Vorgänger unterscheiden. Dies wäre eigentlich kein Problem, wenn der S7 ein deutlicher Leistungssprung gegenüber dem S6 gewesen wäre. Leider sind auch diese beiden Chips nahezu identisch, sodass in der Apple Watch Series 8 ein Chip zum Einsatz kommt, den Apple bereits seit 2020 verwendet. Ein gänzlich neuer Prozessor wird erst für das kommende Jahr erwartet.

Neue Funktionen? Vielleicht!

Auch abseits des Designs und des Chips solltest du nicht allzu viele Neuerungen erwarten. So könnte Apple in der Apple Watch Series 8 einen neuen Sensor einführen. Er soll deine Körpertemperatur messen können, wobei eine präzise Anzeige unwahrscheinlich ist. Viel mehr könnte er über erhöhte und niedrige Temperaturen informieren, sodass du zumindest feststellen kannst, ob du Fieber hast. Weitere Neuerungen sind nicht bekannt. Apple könnte jedoch am Display gearbeitet haben, sodass nochmals heller ist, wenn es gerade nicht verwendet wird, ohne dass die Batterielaufzeit beeinflusst wird. 

Daneben wird auch watchOS 9 für viele Modelle erscheinen und neue Funktionen mitbringen. Exklusive Features sind kaum zu erwarten, wenn die Hardware keine merklichen Neuerungen erhält. 

Apple Watch Series 7 im Angebot

Mit dem neuen Modell am Horizont dürfte auch die Apple Watch Series 7 schnell an Wert verlieren und günstig von den verschiedenen Shops angeboten werden. Schon jetzt kannst du die Apple Watch Series 7 ab ca. 350 Euro bekommen, wobei auch ein Blick in die eBay Kleinanzeigen helfen kann, ein Schnäppchen zu schlagen. Sollten die Unterschiede tatsächlich nur so gering wie beschrieben ausfallen, dann kannst du viel Geld sparen, indem du zur Apple Watch Series 7 greifst. 

Diskutiere mit!

Hier kannst du den Artikel "Deshalb solltest du die Apple Watch Series 8 nicht kaufen" kommentieren. Melde dich einfach mit deinem maclife.de-Account an oder fülle die unten stehenden Felder aus.

Temperatur messen brauch keiner , brsser wäre es Blutdruck und Blutzucker zu messen , es gibt eine watch due kostet nur 29,00€ die kann Blutzucker Blutdruck blutsauerstoff Herzfrequenz und auch EKG messen, und kostet nur 29,00€ und der akku hält fast eine woche lang .

ich finde apple sollte das machen was der user oder nutzer haben möchte , sonst wird er eines tages die watch nicht mehr loss . er sollte erst wieder eine uhr watch anpieten wenn die das alles kann

Hallo Uwe,
die von dir angesprochene Uhr interessiert mich. Bin im Internet nicht fündig geworden. Kannst du mir mehr dazu sagen? Vielleicht gibt es einen Produkt-Link?
Einen schönen Start ins Wochenende wünscht

Hilke

Ich darf mich doch wundern, welche Berichte hier veröffentlicht werden.
Da hat das Event noch gar nicht gestartet und die Details sind noch gar nicht bekannt, da gibt es schon Bewertungen / Empfehlungen mit Handlungsanweissungen.
Die Redaktion hat wohl großen Druck ständig Veröffentlichen zu müssen.
Dabei bleibt die Qualität auf der Strecke. Die Hauptsache viele Klicks

Was ist nur mit den Medien in den letzten Jahren allgemein passiert?
Selten noch seriöse opjektive Berichte. Ist doch mittlerweile alles nur noch Meinungsmache.

Und unter jedem Artikel "Diskutiere mit" - Nur um den Trafic zu erhöhen - Inhalt spielt da wohl wennig eine Rolle.

Und für ein Magazin soll man dann auch noch Geld bezahlen.

Sorry .....

Das ist mein erster Kommentar uns ganz sicher auch der aller Letzte.

Nur generve......

Deshalb solltest Du die nächste Mac Life nicht kaufen

Die Mac Life ist noch nicht erschienen, aber ich kann Euch nach diversen Gerüchten schon jetzt sagen: es lohnt sich nicht: wieder buntes Papier, nicht einmal die Grammatur wurde erhöht. Nur die üblichen alten 30 Buchtstaben, zehn Ziffern und eine Handvoll Sonderzeichen.

Deshalb solltest Du die nächste Mac Life nicht kaufen

Die Mac Life ist noch nicht erschienen, aber ich kann Euch nach diversen Gerüchten schon jetzt sagen: es lohnt sich nicht: wieder buntes Papier, nicht einmal die Grammatur wurde erhöht. Nur die üblichen alten 30 Buchtstaben, zehn Ziffern und eine Handvoll Sonderzeichen.

Warum wurde mein Kommentar als von "Beetlesch" geschrieben veröffentlicht? Hat es da etwas mit Eurem System?

Zum Verfassen von Kommentaren bitte mit deinem Mac-Life-Account anmelden.

oder anmelden mit...