Enthält Affiliate-Links [Was ist das?]Große Neuerung

So funktioniert der Temperatursensor der Apple Watch Series 8

Als große Neuerung soll die Apple Watch in diesem Jahr einen Temperatursensor erhalten, um deine Körpertemperatur messen zu können. Doch wie funktioniert das?

Von   Uhr

Am 7. September hält Apple das große Herbst-Event ab, das für viele natürlich vorwiegend die neuen iPhone-Modelle bedeutet. Dies ist nur bedingt der Fall. Seit der Einführung der Apple Watch kündigt sie Apple stets parallel zu den neuen iPhones an und machte bislang nur einmal eine Ausnahme. Nachdem vergleichsweise unspektakulärem Update 2021 soll an diesem Mittwoch mehr als nur neue Farben und leichte Verbesserungen zu sehen geben. Apple soll einen neuen Sensor einführen, der deine Körpertemperatur messen kann, und bestätigt damit ein Gerücht, das sich mehrere Jahre gehalten hatte.

Temperatursensor mit Einschränkungen

Da Thermometer medizinische Geräte sind und dich über deinen Gesundheitsstatus aufklären können, gibt es dafür zahlreiche Auflagen und notwendige Zulassungen durch Behörden. Die soll Apple (vorerst) zu viel Aufwand sein. Daher darfst du auch enttäuscht sein, wenn die Apple Watch Series 8 dir keinen genauen Wert anzeigt. Zwar überwacht die Watch regelmäßig deine Temperatur, setzt sie aber nur ins Verhältnis deiner normalen durchschnittlichen Körpertemperatur. Dies bedeutet, dass dich die Smartwatch lediglich informieren wird, dass deine Werte zu hoch oder zu niedrig sind, ohne dir einen exakten Wert mitzuteilen. Die Funktionalität wird zum Start wohl noch nicht sofort verfügbar sein und könnte entsprechend gering ausfallen. Später soll sie dann etwa zuverlässig Fieber erkennen können. 

Im vergangenen Monat meldete Apple dazu bereits ein Patent in den USA an. Darin beschrieb Apple ein Gerät, das mithilfe eines Temperatursensors und eines Temperaturfühlers Temperaturen messen kann. MacRumors beschreibt die Funktionsweise Folgendermaßen:

Das System arbeitet, indem es die Differenz zwischen zwei Enden eines Fühlers berechnet. Ein Ende berührt die zu messende Oberfläche, während das andere mit einem Temperatursensor verbunden ist. Das Spannungsdelta über die verschiedenen Enden der Sonde kann dann mit einer Differenztemperaturmessung korreliert werden.

Laut der Website ist es jedoch unklar, ob Apple bei der Apple Watch Series 8 auf diese Technologie setzen wird oder ob Komponenten von „Rockley Photonics“ verwendet werden. So soll es eine Partnerschaft beider Unternehmen geben, wobei Rockley ankündigte, dass ihre Technologie zur Temperaturmessung ab 2022 in Smartwatches genutzt wird. Dies würde auf den Einsatz in der Series 8 hindeuten, wobei Apple natürlich auch an eigenen Wegen forscht, um die Funktion umzusetzen.

Diskutiere mit!

Hier kannst du den Artikel "So funktioniert der Temperatursensor der Apple Watch Series 8" kommentieren. Melde dich einfach mit deinem maclife.de-Account an oder fülle die unten stehenden Felder aus.

Was soll ich denn mit einem Fieberthermometer am Handgelenk ???

Auch am Handgelenk hat man Temperatur bzw. Fieber. Erhöht Temperatur gibts nicht nur auf der stummen, uminterpretieren arm und ich After.

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.