Kostengünstig und professionell Layouts erstellen

Maclife PlusKreative Layouts für alle: So einfach ist das Layouten mit Affinity Publisher

Affinity Publisher bietet flexible und professionelle Gestaltungsmöglichkeiten, eignet sich aber auch für ambitionierte Hobbyanwender, die sich mit Pages oder Word zu eingeschränkt fühlen. Wir unterstützen dich mit diesem Workshop beim Einstieg mit der kostenlosen 10-Tage-Testversion.

Von   Uhr

Mit Affinity Publisher hat das britische Unternehmen Serif im vergangenen Jahr ein sehr vielseitiges Layoutprogramm vorgestellt, das sich auch Nicht-Profis leisten können: Für gerade einmal 55 Euro bekommt man ein beeindruckendes Werkzeug an die Hand. Hauptkonkurrent Indesign ist um ein Vielfaches teurer – und noch dazu nur im für viele Privatanwender unattraktiven Softwareabo erhältlich.

Wenn dir die Möglichkeiten von Pages, Word und Co. bei der Gestaltung von Dokumenten nicht ausreichen, wirf also einen Blick auf Publisher. Mit der Serif-App kannst du frischen Wind in deine Publikationen bringen – ob Vereins- und Firmenzeitung, Reisebericht oder die Hausarbeit für die Uni.

Affinity Publisher statt Pages

Viele Anwender gestalten ihre Dokumente mit einer Textverarbeitung, weil sie sich daran gewöhnt haben. Die Wahl fällt oft auf Word, weil man das aus dem Büro kennt, oder Pages, das Apple seit lange...

Mehr Apple-Wissen für dich

  • Zugriff auf alle Inhalte von Mac Life+
  • Alle Magazine vor dem Erscheinen lesen.
  • Über 300 Ausgaben und Bücher als E-Paper
  • Maclife.de ohne Werbebanner
  • 31 Tage gratis, danach monatlich ab 2,99 €
Jetzt Gratismonat starten
Schon Mitglied?