Enthält Affiliate-Links [Was ist das?]In wenigen Apps möglich

So kannst du das 9-Euro-Ticket kaufen und im Apple Wallet sichern

Ab heute ist das erste 9-Euro-Ticket gültig und noch immer stellst du dir die Frage, wie du es kaufen kannst und gleichzeitig auch in Apples Wallet-App unterbringst. Wir haben verschiedene Lösungen für dich.

Von   Uhr

Was ist das 9-Euro-Ticket?

Mit dem 9-Euro-Ticket will die Bundesregierung die Bürger:innen entlasten, die aktuell durch hohe Energiepreise für Treibstoff und Strom höhere Ausgaben haben. Zudem sollen Interessierte somit die öffentlichen Verkehrsmittel günstig ausprobieren können, sodass sie sie zukünftig vielleicht öfter nutzen. 

Das Ticket ist für drei Monate geplant und soll eine Gültigkeit von jeweils einem Monat vorweise. So soll es von Juni bis August 2022 verfügbar sein und ist immer vom ersten bis zum letzten Tag des Monats gültig. Dies bedeutet auch, dass du das Ticket in der letzten Juni-Woche kaufen kannst, aber es zum Monatsende entwertet wird. Alternativ kannst du auch direkt für 27 Euro Tickets für alle drei Monate kaufen und bist damit sehr flexibel, während die Flexibilität des Tickets seine Grenzen hat:

Du kannst es nur im Nah- und Regionalverkehr einsetzen. Für Fernverkehrszüge ist es nicht gültig, sodass du etwa von München bis Sylt fahren kannst, aber nur mit den langsamen RBs sowie vielen Umstiegen. 

Die Deutsche Bahn und das Apple Wallet

Nachdem der Verkauf bereits am vergangenen Montag angelaufen ist und die Deutsche Bahn mehr als eine Million verkaufte Tickets melden konnte, bleibt noch immer die Frage offen, wie du das Ticket für den schnellen Zugriff in deine Wallet-App übertragen kannst. Es gibt allerdings eine schlechte Nachricht:

Obwohl die Deutsche Bahn mit der offiziellen Bahn-App schon lange Tickets im Wallet sichern lässt, funktioniert dies aktuell nicht für das 9-Euro-Ticket. Dieses Problem kennen Nutzer von Wochen-, Monats- und Jahreskarten seit eh und je, sodass sich dies auch für die aktuelle Aktion nicht ändern wird. Laut einem Tweet der Bahn können nur können derzeit nur Flexpreise (NV und FV) inkl. City-Ticket, Sparpreise (NV und FV) inklusive City-Ticket mobil in das Apple Wallet geladen werden. Dabei wird explizit betont, dass das 9-Euro-Ticket nicht dazugehört. Übrigens scheint dies auch für die offizielle „9-Euro-Ticket“-App der Bahn zu gelten. Allerdings gibt es glücklicherweise alternative Möglichkeiten dafür.

Solltest du das 9-Euro-Ticket direkt bei der Deutschen Bahn erworben haben, kannst versuchen, die App „Pass2U-Wallet“ zu verwenden und das Ticket darüber zu übertragen. Die App erlaubt dies in der Regel für Kundenkarten, Mitgliedskarten, Prämienkarten, Coupons, Stempelkarten, Kinokarten, Bordkarten, Visitenkarten, Personalausweise, Gemeinschaftskarten, Geschenkkarten, Veranstaltungstickets, Transporttickets, Quittungen und viele mehr.

Verkehrsbetriebe bieten Kauf von 9-Euro-Ticket und Wallet-Integration

Während die Deutsche Bahn sich bei der Umsetzung und Wallet-Integration schwertut, machen einige wenige Verkehrsbetriebe vor, dass du sowohl das 9-Euro-Ticket über die App beziehen als auch in deinem Wallet ablegen kannst. Jedoch bieten nicht alle regionalen Verkehrsverbände eine eigene App und noch wenige die Unterstützung für Apples Wallet-App. Wir können dir daher empfehlen, die Berliner BVG-App zu verwenden. Damit gehst du sicher, dass du sowohl das 9-Euro-Ticket kaufen als auch im Wallet für den Schnellzugriff sichern kannst. Da es bundesweit gültig ist und du auch kein Berliner sein musst, um die App zu verwenden, handelt es sich um eine der einfacheren Lösungen. 

Um das Ticket zu kaufen, lädst du dir die BVG-App zunächst aus dem App Store herunter und öffnest schließlich bei den Ticket-Angeboten die Option „Zeitkarten“. Dort wählst du dann „Monatskarte 9-Euro-Ticket“ aus. Danach kannst du es einfach und bequem per PayPal oder Apple Pay bezahlen. Ein BVG-Account ist dazu nicht notwendig. Nach dem erfolgreichen Kauf findest du das Ticket im Reiter „Ticketspeicher“. Öffne es und tippe auf den Button mit den drei Punkten. Wähle nun die Option „Zu Apple Wallet hinzufügen“ aus. Anschließend kannst du dein 9-Euro-Ticket direkt vom Sperrbildschirm über das Wallet aufrufen.

Von der Redaktion empfohlener Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Diskutiere mit!

Hier kannst du den Artikel "So kannst du das 9-Euro-Ticket kaufen und im Apple Wallet sichern" kommentieren. Melde dich einfach mit deinem maclife.de-Account an oder fülle die unten stehenden Felder aus.

kann mir jemand helfen? Bei mir gibt es keine Option das Ticket ins Wallet hinzuzufügen. ich habe das iPhone 13 pro und alle Apps und Handy Versionen sind die neuesten

bei nir geht alles obwohl ich ein 11 pro habe

Das kann ich bestätigen, ich habe die gleiche Hardware und auch bei mir gibt es keinen Menüpunkt in die Wallet hinzufügen.

bei nir geht alles obwohl ich ein 11 pro habe

bei nir geht alles obwohl ich ein 11 pro habe

Es gibt verschiedene BVG Apps, das ist verwirrend. In jeder kann man das Ticket kaufen, aber nicht in jeder kann man das Ticket in die Wallet exportieren.

typische maclife fehlinfo!
seriös recherchiert sieht anders aus!

Da bin ich auch gerade drauf gestoßen, mit der BVG Fahrinfo App funktioniert es jedenfalls nicht. Laut Beschreibung soll die App BVG Tickets das Ablegen in der Wallet ermöglichen. Wäre schön wenn das jemand bestätigen könnte, für diesen Monat habe ich nämlich schon ein Ticket.

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.