Vom iPhone in die Spielhalle

Doodle Jump als Spielautomat

Doodle Jump gehört zu den erfolgreichsten iOS-Spielen aller Zeiten, aber Hersteller Lima Sky macht nicht nur mit der App Geld, sondern auch mit Lizenzprodukten wie Doodle Jump Arcade, einer Maxi-Version des Spiels für Spielhallen.

Von   Uhr

Der 42-Zoll-Bildschirm dürfte so schnell selbst von LG- und Samsung-Smartphones nicht übertroffen werden, als Steuerung kommt ein großer Joystick zum Einsatz. Die Grafik ist jedoch unverändert geblieben, auch spielerisch hat sich nichts verändert. Hersteller ICE bietet also ein Spiel an, welches über zwei Millionen bereits gespielt haben. Wer gut spielt, hat immerhin die Chance auf den "Super Bonus", einen vom Betreiber festgelegten Preis.

Der Automat wurde im September angekündigt und ist in den USA mittlerweile an einigen Orten aufgetaucht, beispielsweise der Fast-Food-Kette Chuck E. Cheese. Automaten-Hersteller ICE hat auch aus Cut the Rope und Ice Age Automaten gemacht.

Mehr zu diesen Themen:

Diskutiere mit!

Hier kannst du den Artikel "Doodle Jump als Spielautomat" kommentieren. Melde dich einfach mit deinem maclife.de-Account an oder fülle die unten stehenden Felder aus.

Frag mich, wieviel das kosten wird... Denn zu Hause so ein teil aufzustellen, finde ich schon klasse und zu solchen Durchgeknallten würde ich mich dazuzählen :)

Bei den US-Distributoren gibt es den Preis nur auf Anfrage, ein paar tausend Dollar werden es schon sein. Fruit Ninja kostet z.B. über 8000 Dollar.

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.