Top-Themen

Themen

Service

News

„Join Us or Become Them“

XCOM 2: Neues Strategiespiel ab heute auf dem Mac

Der Nachfolger des 2012 von der Fachpresse mehrfach zum 'Game of the Year' gekürten Strategiespiels XCOM: Enemy Unknown ist ab sofort für Windows, Mac und Linux erhältlich: Die Menschheit hat den Krieg gegen die Aliens verloren und die geheime paramilitärische Organisation XCOM muss die Erde zurückerobern. Das rundenbasierte Taktik-Spiel ist für 49,99 Euro bei Steam direkt zu laden. Auch im Mac App Store soll das Spiel in Kürze verfügbar sein.

„Firaxis hat die XCOM-Reihe mit der epischen Story und dem hohen Wiederspielfaktor von XCOM 2 auf ein völlig neues Niveau angehoben und es zu einem der spannendsten Spiele der Reihe gemacht“, so Christoph Hartmann, Präsident des Distributors 2K. „XCOM 2 ist eine würdige Fortsetzung für das preisgekrönte XCOM: Enemy Unknown und hat bereits umwerfend gute Kritiken erhalten.“

„Das Team von XCOM 2 hat alles gegeben, um ein Sequel für XCOM: Enemy Unknown zu erschaffen, das die Fans lieben und immer wieder spielen wollen werden“, erklärt Jake Solomon, Creative Director von XCOM 2 bei Firaxis Games. „Für uns war es wichtig, Elemente hinzuzufügen, die das Spiel von früheren XCOM-Titeln abheben würden, wie eine einzigartige neue Story, vielfältigere und mächtigere Aliens, prozedural generierte Level und Modding-Unterstützung. Das Team weiß die bisher durchweg positiven Reaktionen sehr zu schätzen und wir hoffen, dass alle Strategie- und Sci-Fi-Fans das Spiel so sehr genießen, wie wir genossen haben, es zu machen.“

XCOM 2 hat eine Altersfreigabe ab 16 Jahren erhalten und ist ab sofort zum Preis von 49,99 Euro für Windows-basierte PCs, Linux-Rechner und Macs erhältlich. Als SteamPlay-Titel ist das Spiel einmal freigeschaltet für alle der vorgenannten System verfügbar. Zum Preis von 64,99 Euro ist das Spiel auf Steam zudem in einer digitalen Sammlerausgabe verfügbar: Die „Digital Deluxe Edition“ enthält neben dem Hauptspiel auch das DLC-Paket „Reinforcement Pack“ und den von Tim Wynn komponierten Soundtrack. Alternativ soll sich das Hauptspiel samt DLC bald auch in den virtuellen Regalreihen des Mac App Stores finden lassen - die Sammlerausgabe ist hingegen Steam-exklusiv.

XCOM 2: Systemanforderungen der Mac-Version

XCOM 2 setzt mindestens OS X 10.11.2, eine mit 2,4 GHz getaktete CPU, 4 GB RAM und eine Grafikkarte mit mindestens 1 GB RAM voraus. Das Spiel verlangt explizit nach einer Grafikkarte ab NVIDIA 650ti oder besser, AMD 5770 oder besser beziehungsweise Intel Iris Pro oder besser.

Die empfohlenen Systemanforderungen: Ein Mac mit ein Core-i5-Prozessor mit 2,7 GHz, 8GB RAM und eine Grafikkarte aus NVIDIAs 700er- oder AMDs R9-Serie mit je 2 GB RAM.

Die folgenden Grafikkarten werden nicht unterstützt: AMD Radeon HD 4xxx-Serie, ATI X1xxx-Serie, ATI HD2xxx-Serie, Intel Iris 5100, Intel HD5000, Intel Iris 6100, Intel HD5300, Intel GMA-Serie, Intel HD3000, Intel HD4000, NVIDIA 3xx-Serie, NVIDIA 1xx-Serie, NVIDIA 8xxx-Serie, NVIDIA 7xxx-Serie und NVIDIA 9xxx-Serie.

Weitere Informationen zu den Mac- und Linux-Versionen gibt es auf http://www.feralinteractive.com oder als Fan von Feral Interactive bei Twitter oder Facebook.

Mehr zu diesen Themen:

Ihre Meinung? Diskutieren Sie mit!

Hier können Sie ihre Meinung zum Artikel "XCOM 2: Neues Strategiespiel ab heute auf dem Mac" äußern. Melden Sie sich hierfür mit ihrem maclife.de-Account an oder füllen sie die untenstehenden Felder aus.