Enthält Affiliate-Links [Was ist das?]Digitale Umstellung

Volvo spart Papier und stattet Mitarbeiter:innen mit iPhones und Apple Watches aus

Einige Fluggesellschaften setzen seit Jahren iPads für Piloten ein. Nun will Volvo viele Service-Ingenieure mit iPhones und Apple Watches ausstatten. 

Von   Uhr

Ein neuer Bericht der ComputerWorld zeigt, dass mehr und mehr Unternehmen auf technische Helfer setzen und damit Papiermüll reduzieren. Laut dem Artikel sollen rund 1.500 Service-Mitarbeiter:innen mit Apple Produkten ausgestattet werden, um sowohl die Kommunikation als auch den Service-Prozess besser mit den Kund:innen abzustimmen. 

Volvo setzt auf Innovationen und will Prozesse vereinfachen

Gegenüber der Website gibt Volvo zu verstehen, dass sowohl das iPhone als auch die Apple Watch ein großer Vorteil für die Beschäftigten ist und ihnen dabei hilft, Prozesse zu erleichtern und zu beschleunigen. Dazu führt das Unternehmen aus, dass die Service-Mitarbeiter:innen die Apple Watch vorwiegend auf vier Arten verwenden:

Die Apple Watch informiert die Mitarbeiter:innen in der Werkstatt, sobald ein:e Kund:in mit einem Fahrzeug eintrifft. Die Smartwatch zeigt dann zusätzlich den Namen, Fahrzeugdetails sowie relevante Notizen an. Während der Reparatur soll der Service Informationen erhalten und kann bei der Beendigung den:die Kund:in anrufen, um über die abgeschlossene Reparatur zu informieren. Anschließend können weitere Termine eingetragen werden, um Kund:innen nachfolgend zu betreuen.

Laut Volvo sollen damit nicht nur Papierberge vermieden werden, sondern auch die Eingewöhnungszeit für neue Mitarbeiter:innen verkürzen. Bislang setzte das Unternehmen nämlich auf 15 verschiedene IT-Systeme, die eine Trainingsphase von etwa sechs Monaten in Anspruch nahmen. Nun erhält der Service alle notwendigen Informationen auf das Handgelenk, anstatt sich ständig in Desktop-Arbeitsstationen einzuloggen und die nächsten Schritte einzusehen. Dadurch soll die Produktivität gesteigert werden. Dem schwedischen Unternehmen zufolge konnten rund 80 Prozent der bereits ausgerüsteten Mitarbeiter:innen die Kundenzufriedenheit erhöhen und haben gleichzeitig ausgedruckte Unterlagen um 40 Prozent reduzieren können. 

Mehr Informationen zu Volvos neuem Service-Ansatz findest du im vollständigen Bericht auf ComputerWorld.

Mehr zu diesen Themen:

Diskutiere mit!

Hier kannst du den Artikel "Volvo spart Papier und stattet Mitarbeiter:innen mit iPhones und Apple Watches aus" kommentieren. Melde dich einfach mit deinem maclife.de-Account an oder fülle die unten stehenden Felder aus.

Das Gendern lässt einen nur noch kotzen.

Da gebe ich Dir Recht!. Was soll der schei..

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.