Top-Themen

Themen

Service

News

MWC 2016

Virtual Reality: Das nächste große Ding

Gleich mehrere Unternehmen nutzen den derzeit stattfindenden Mobile World Congress (MWC) in Barcelona, um ihre Virtual Reality-Brillen vorzustellen. Die Anzahl der Brillen erinnert ein wenig an mehrere Ereignisse in der Vergangenheit – beispielsweise den Auftritt der Fitness-Armbänder oder all die Tablets nach der Einführung des iPads. Es entsteht der Eindruck, dass es sich bei der Virtual Reality um das nächste große Ding handeln könnte.

 

Virtual Reality dürfte das "nächste große Ding" sein. Zumindest sind viele Hersteller davon überzeugt. Nicht umsonst platzt der Mobile World Congress aufgrund neuer VR-Geräte beinahe aus allen Nähten.

Mehr zu diesen Themen:

Ihre Meinung? Diskutieren Sie mit!

Hier können Sie ihre Meinung zum Artikel "Virtual Reality: Das nächste große Ding" äußern. Melden Sie sich hierfür mit ihrem maclife.de-Account an oder füllen sie die untenstehenden Felder aus.

Absolut! Hatte nur einmal auf einem Messestand so ein Teil auf...Wahnsinn! Dabei dachte ich zuvor es wäre auch nur so ein kurzweiliger Hype wie 3D Fernsehen. Nein VR wird die Welt verändern! Zumindest glaubt der Träger einer solchen Brille das! Cool! Freue mich darauf!

Geht lieber raus in Wald, da habt ihr 360° pures Leben um euch

Stimmt! Werfe jetzt mein Smartphone weg! Lieber im Wald mit den Wildschweinen plaudern! - Es gibt Menschen die können aber tatsächlich beides im Leben vereinen! ;-)

Die Wildschweine verstehen meine Sprache nicht. Die wollen nur beißen!
Es lebe VR

Wieso Wildschweine? hahah lol :D

Immer wieder höre ich es gäbe keine Inhalte, ich denke dass viele sich nicht auskennen und deshalb dies annehmen . Hier ein paar Beispiele: Google Street View App (Android und iOS) dort kann man alle Google Street View Panoramen sowie die Panoramen von Usern sich mittels VR Brille anschauen. Die Webseite 360cities.net hat Millionen hochwertiger Panoramen aus der ganzen Welt welche voll VR Brillen kompatibel sind.

Inhalte werden schneller kommen als man sich denken kann. Ich freue mich auf Geschichte 4.0. Ein Spaziergang durch das alte Rom, auf der Jagd mit Neandertalern, Amerika entdecken, die Mondlandung usw. usw. Eben nicht nur dabei, sondern mitten drin! :)

Irgendwas wird schon kommen in dieser Richtung und die Medienwelt wird sich da schon anpassen. Jedoch, dass ich dann im Kinosaal mit so einem Ding auf der Nase sitze bezweifel ich. Da kann ich auch gleich daheim bleiben. Die 3D Kino Sachen mit der Plastikbrille sind ganz nett aber ehrlich gesagt reicht mir die 2D Variante und günstiger ist die auch und ich muss nicht 2 Brillen auf der Nase haben.
Das ganze 3D Thema ist noch sehr sehr in den Kinderschuhen und wird das auch angesichts der astronomischen Preise und Beschränkung auf NUR Windows Plattform auch für den PC Spiele Bereich vorerst mal eine Nische bleiben. Traurig aber war... sogar die TV Hersteller entfernen sich schrittweise wieder von 3D war erst kürzlich zu lesen.

Sorry... Aber von dem nächsten großen Ding zu reden ist in meinem Augen wohl ein Wunschgedanke der Industrie. Weil es im Augenblick nicht wirklich Neues zu verkaufen gibt.
Und ehrlich gesagt werde ich kein so ein Ding tragen bzw. kaufen. Die breite Masse wird ebenso entscheiden.
Die Leute haben doch mit dem tragen einer 3D Brille schon ein Problem und mit dem Ding erst recht.
Die Industrie, soll lieber das 3D TV weiter entwickeln in die Richtung, das man ohne Brille, 3D genießen kann. Der Ansatz war ja schon da. Das wars aber schon.

kannst du das vielleich mal Begründen?